Akt.:

“Star Wars VII – Das Erwachen der Macht” macht nicht alles neu – aber vieles richtig

von Matthias Rauch (VOL.AT) (TP:VOL) - Hohenems – Am Donnerstag startete eine neue Epoche der Star-Wars-Saga. “Das Erwachen der Macht” macht viel richtig, nicht zuletzt da vieles nicht ganz unbekannt vorkommt. Wir fieberten mit dem Star Wars Fanclub Vorarlberg der Premiere entgegen.

Korrektur melden

Um Mitternacht startete der siebte Teil der Saga in den Vorarlberger Kinos, allein in drei Sälen des Cineplexx Hohenems wollten an die 600 Fans den Anfang einer neuen Trilogie aus erster Hand miterleben. Bereits Stunden vor dem Start sorgte der Star Wars Fanclub Vorarlberg im Kino für die passende Stimmung und Erinnerungsfotomotive.


Bei der Premiere konnte der Film das Publikum durchaus überzeugen. Dies liegt wohl auch nicht zuletzt daran, dass vieles von “Das Erwachen der Macht” an die Originaltrilogie erinnert. Vor allem “Eine neue Hoffnung”, der erste verfilmte Teil der ersten Trilogie und Teil vier der Saga, stand J.J. Abrams Pate für den siebten Teil der Saga.

Vieles kommt Fans vertraut vor

Während des gesamten Films kommen sich nicht nur Hardcore-Fans in den ersten Teil der Originaltrilogie zurückversetzt vor. Vor allem im Haupthandlungsstrang erinnert vieles an “Eine neue Hoffnung”. So beginnt auch der neue Film mit einem Droiden, der eine wichtige Information mit sich trägt und auf einem Wüstenplanet strandet. Viele Handlungsorte sind an den vierten Teil angelehnt, manche Gesichter kommen einem zu Recht vertraut vor. Dennoch ist der Film mehr als eine bloße Kopie der Erfolgsgeschichte. Vielmehr kann man den Film als Hommage an den Beginn der Originaltriologie verstehen.

Die Mischung macht es aus

Auch bei der Bildsprache blieb J.J. Abrams dem Star-Wars-Universum treu, wenn auch nicht ohne auf eigene Akzente zu verzichten. Zwar beantwortet der Film viele, aber nicht alle offenen Fragen. Viele offene Handelsstränge machen den ersten Teil der neuen Trilogie stattdessen beinahe zu einem zweistündigen Vorspann für die nächsten Teile der Serie. “Das Erwachen der Macht” dürfte jedoch mit der Mischung  von alt und neu auch viele gestandene Fans überzeugen, bringt der Film gerade dadurch das Gefühl der klassischen Trilogie zurück auf den Bildschirm. Vorkenntnisse zum klassischen Star-Wars-Universum sollten jedoch gegeben sein, um voll auf seine Kosten zu kommen.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
WhatsApp stellt sich nervigstem Problem
WhatsApp erweitert seine Funktionen stetig weiter. Nun stellt sich der Messenger-Dienst einem der nervigstem Probleme. [...] mehr »
Kaspersky entdeckte mächtige Android-Spionagesoftware
Die russische IT-Sicherheitsfirma Kaspersky hat eine Spionagesoftware für das Google-Betriebssystem Androidentdeckt, [...] mehr »
#WatchingVoldemort: Inoffizieller Harry Potter-Fanfilm erobert das Internet
Endlich hat das lange Warten ein Ende: Am Wochenende wurde das inoffizielle Harry Potter-Prequel "Voldemort: Origins of [...] mehr »
Ein Jahr “Austria Videoplattform”
Im Jänner 2017 ging die Austria Videoplattform (AVP) in Betrieb. Nach dem ersten Jahr ihres Bestehens zieht sie [...] mehr »
Samsung zeigte faltbares Display
Auf der CES zeigte Samsung erstmals seine faltbaren Smartphone-Displays, allerdings nur hinter verschlossenen Türen. [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Die Kandidatinnen aus Wien und NÖ bei Germany’s Next Topmodel 2018

Armer Bachelor: Seine Mädels suchen sich andere TV-Hotties

Youtube-Star Jana Klar ist beim 5. Wiener Vegan Ball dabei

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung