Akt.:

Stargeiger Zimmermann gibt Stradivari zurück

Der Stargeiger Frank Peter Zimmermann (49) hat seine geliehene millionenteure Stradivari “Lady Inchiquin” im Streit mit der WestLB-Nachfolgerin Portigon AG nach mehr als zehn Jahren zurückgegeben. Zimmermann habe das Instrument einem Geigenbauer ausgehändigt und sei mit einer anderen Violine zu Konzerten nach New York abgereist, sagte sein Berater Karl-Joachim Hytrek am Samstag der dpa.


Die Auseinandersetzung um die von Zimmermann geliebte Stradivari ist damit noch nicht vorbei, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet. Zwar lief der seit 2002 bestehende Leihvertrag zwischen Portigon aus Nordrhein-Westfalen und dem Duisburger Virtuosen an diesem Sonntag aus. Zimmermann halte sein Angebot, die Stradivari zu erwerben, aber noch bis Ende der nächsten Woche aufrecht, sagte Hytrek. Über den Kaufpreis gab es nach wie vor Streit mit Portigon.

Portigon muss im Zuge der Abwicklung der zerschlagenen WestLB auch die millionenschwere Kunst- und Instrumentensammlung der einstigen Landesbank veräußern.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Weltrekord in Wien: Über 250 Teilnehmer stellen 3D-Bodypaintingbild zusammen
Am Samstag wurde im Wiener Messezentrum ein Weltrekord aufgestellt: 253 Freiwillige haben das 3D-Bodypaintingbild [...] mehr »
US-Komiker und Bürgerrechtler Dick Gregory verstorben
Der US-amerikanische Schauspieler, Komiker und Menschenrechtsaktivist Dick Gregory ist tot. Er starb Samstagabend in [...] mehr »
112.300 Besucher beim “Vogelhändler” in Mörbisch
Mit der "Vogelhändler"-Vorstellung am gestrigen Samstag ist die 60. Saison der Seefestspiele Mörbisch zu Ende [...] mehr »
Romantische St. Petersburger Philharmoniker in Grafenegg
Romantischer Überschwang am Samstagabend beim ersten der beiden Grafenegg-Gastauftritte der St. Petersburger [...] mehr »
Türkischstämmiger Kölner Schriftsteller Akhanli festgenommen
Der türkischstämmige Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli ist auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Wer hat Lust auf ein Date mit Jennifer Lawrence?

Neymar holt sich MMA-Fighter als neuen Bodyguard

Taylor Swift spendete nach Sieg vor Gericht für guten Zweck

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung