Akt.:

Starkes Erdbeben in Alaska

Die Bibliothek der Romig Middle School in Anchorage musste geschlossen werden Die Bibliothek der Romig Middle School in Anchorage musste geschlossen werden - © Alaska Dispatch News
Ein Erdbeben der Stärke 6,2 hat am Donnerstag den US-Staat Alaska erschüttert. Nach Mitteilung der Erdbebenwarte USGS lag das Epizentrum rund 130 Kilometer nordwestlich der Stadt Anchorage in einer Tiefe von über 100 Kilometern. Medienberichten zufolge war der Erdstoß in weiten Teilen Alaskas zu spüren. Berichte über größere Schäden gab es zunächst keine.

Dem Online-Dienst “Alaska Dispatch” zufolge stürzten aber Regale in Geschäften und Häusern um. Menschen seien in Panik auf die Straße gelaufen. Erst im Juni hatte ein Beben der Stärke 7,9 eine wenig besiedelte Küstenregion von Alaska erschüttert. Auch damals gab es keine nennenswerten Schäden.

USGS USGS ©

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Sieben Tote und 38 Vermisste bei Schiffbruch in Brasilien
Ein Schiff mit 70 Menschen an Bord ist auf einem Fluss in Nordbrasilien untergegangen. Nach ersten Berichten wurden [...] mehr »
Kritik an “Charlie Hebdo”-Titelseite zu Terror und Islam
Die französische Satirezeitung "Charlie Hebdo" hat nach dem Anschlag von Barcelona mit einer Titelseite zu Terror und [...] mehr »
A4-Flüchtlingsdrama – Anrufe verzweifelter Angehöriger
Bei der Fortsetzung der Verhandlung in Kecskemet gegen eine Schlepperbande, die für den Erstickungstod von 71 [...] mehr »
Vor Kopenhagen entdeckte Leiche ist vermisste Journalistin
Die vor Kopenhagen angespülte Tote ist eindeutig die schwedische Journalistin Kim Wall, die seit einer Fahrt in einem [...] mehr »
Feiertag zu Olympia? – Tokio will Verkehrschaos 2020 vermeiden
Um ein Verkehrschaos am Eröffnungstag der Olympischen Spiele 2020 in Tokio zu vermeiden, erwägt Japan die Ausrufung [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Forbes”: Mark Wahlberg ist bestbezahlter Schauspieler Hollywoods

Armer Gerard – Messi und Neymar machen sich über Pique lustig

Erste Details zu “Austria’s Next Topmodel”: Eveline Hall übernimmt Moderation

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung