Akt.:

Stauwarnung vor Urlauberschichtwechsel

Ein Brennpunkt wird wieder die Tauernautobahn sein Ein Brennpunkt wird wieder die Tauernautobahn sein
Der Urlauberschichtwechsel wird ab Freitagnachmittag Auswirkungen auf die österreichischen Hauptverkehrsadern haben. “Deshalb ist vor allem auf den klassischen Reiserouten Pyhrn- (A9), Tauern- (A10), Inntal- (A12) sowie Rheintalautobahn (A14), West- (A1) und Südautobahn (A2) mit Verzögerungen zu rechnen”, prognostizierte Asfinag-Verkehrsmanagementsleiter Christian Ebner am Donnerstag.


Während am kommenden Wochenende die Semesterferien im Burgenland, in Kärnten, Salzburg und Tirol sowie im benachbarten Bayern zu Ende gehen, starten sie in der Steiermark, Oberösterreich und Vorarlberg. Infolge dessen rechnet das Infrastrukturunternehmen insbesondere für Samstag und Sonntagnachmittag mit starkem Reiseverkehr aus den und in die Ski-Gebiete.

Dabei kann es wegen der anhaltenden Grenzkontrollen auf deutscher Seite zudem weiterhin zu Behinderungen bei der Ausreise aus Österreich kommen. Das gilt für die A1 bei Salzburg, die Innkreisautobahn (A8) bei Suben und die Inntalautobahn bei Kiefersfelden.

Die Wetterprognosen lassen unbeständige Witterungsverhältnisse erwarten. Zu Beginn der kommenden Woche könnte ein stärkerer Wintereinbruch im Osten sowie im Süden Österreichs ins Haus stehen.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Verfahren um Wiederaufnahmeantrag im Fall Kührer vertagt
Ein weiterer Termin in Sachen Wiederaufnahmeantrag im Fall Julia Kührer ist am Mittwoch am Landesgericht Korneuburg auf [...] mehr »
Lawinensituation entspannt sich zunehmend
Die Lawinensituation in Österreich entspannt sich zunehmend. In Tirol stuften Experten des Landes die Gefahr am [...] mehr »
Belgischer Snowboarder nach Stunden in Tirol gefunden
Ein belgischer Snowboarder hat in der Nacht auf Mittwoch nach einer stundenlangen Suchaktion in Gerlosberg im Tiroler [...] mehr »
“Mei Wien is ned deppert”: Die besten Zitate von Wiens Bürgermeister Häupl
Seit 1994 hat Michael Häupl das Amt des Wiener Bürgermeisters inne. Vor einem Vierteiljahrhundert wurde der studierte [...] mehr »
Leichte Entspannung bei Lawinensituation in Österreich
Die Lawinensituation in Österreich hat sich am Dienstag leicht entspannt. Alle Orte in Vorarlberg waren am Abend wieder [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dschungelcamp Tag 5: Klo-Ärger und harte Strafen für die Camper

Promis, von denen wir nicht wussten, dass sie bisexuell sind

“Sage Nein”: Micaela Schäfer will keinen Heiratsantrag mehr

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung