Akt.:

Steinmeier schließt Gespräche mit Damaskus nicht aus

Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) schließt Gespräche mit der syrischen Führung mit dem Ziel der Beendigung des Bürgerkriegs nicht grundsätzlich aus. Er sagte der “Süddeutschen Zeitung” vom Mittwoch, der Weg zu einem Ende der Gewalt “führt einzig über Verhandlungen für eine politische Lösung”. Das gelte auch dann, “wenn das Gespräche mit dem Assad-Regime notwendig macht”.


Vor einigen Wochen hatte der UN-Gesandte Staffan de Mistura Damaskus besucht. Er traf sich dort unter anderem mit Präsident Bashar al-Assad sowie mit dem syrischen Außenminister Walid Muallem.

Die “Süddeutsche Zeitung” berichtete, dass das Auswärtige Amt die Unterstützung für de Mistura nun als Versuch werte, Denkblockaden aufzubrechen. Die Zeitung zitierte aus Ministeriumskreisen, dass nur “massiv erhöhter Druck auf Assad, gekoppelt mit dem Angebot von ernsthaften Verhandlungen” geeignet scheine, das militärische Patt zu überwinden und neue politische Bewegung zu erzeugen.

Der syrische Bürgerkrieg dauert bereits seit vier Jahren an. Begonnen hatte der Konflikt mit regierungskritischen Protesten Mitte März 2011, die sich schnell zu bewaffneten Kämpfen ausweiteten.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Über hundert Flüchtlinge vor Libyens Küste vermisst
Nach dem Kentern ihres Schiffes werden vor der Küste Libyens mehr als hundert Flüchtlinge vermisst. Ein Sprecher der [...] mehr »
NEOS wollen “Entbürokratisierung” der Wirtschaft
Die NEOS zeigen sich im Wahlkampf weiter unternehmerfreundlich und fordern eine "Entbürokratisierung" der Wirtschaft. [...] mehr »
NR-Wahl: Grüne präsentieren ihre dritte Plakatwelle
Die Grünen haben am Donnerstag in Wien ihre dritte Plakatwelle für den Nationalratswahlkampf präsentiert. [...] mehr »
Dritte Grüne Plakatwelle mit Lunacek im Mittelpunkt
Die Grünen haben am Donnerstag die dritte Welle ihrer Plakate für den Nationalratswahlkampf präsentiert. Es sind [...] mehr »
Werbeabgabe und Staatsschutzgesetz am VfGH-Prüfstand
Grüne und FPÖ wollen das Polizeiliche Staatsschutzgesetz kippen, die Zeitungsverleger die Werbeabgabe und [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung