Akt.:

Steirische Blumenkönigin überreichte Bundespräsidenten Rosen

Blumiger Besuch beim Bundespräsidenten Blumiger Besuch beim Bundespräsidenten
Bundespräsident Heinz Fischer hat am Donnerstag bereits sein erstes Valentinstagsgeschenk bekommen. Die steirische Blumenkönigin Rita Sorger brachte dem Staatsoberhaupt einen zartrosa-weißen Strauß Rosen in die Hofburg. Fischer zeigte sich erfreut über den Blumengruß aus seiner Heimat Steiermark und überreichte Königin Rita als kleines Dankeschön das neue Buch seiner Frau Margit.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Österreich beim öffentlichen Verkehr an europäischer Spitze
In keinem anderen europäischen Land werden im Verhältnis zur Einwohnerzahl so viele Kilometer mit Bahn, Bus und [...] mehr »
NR-Wahl: Grüne präsentieren ihre dritte Plakatwelle
Die Grünen haben am Donnerstag in Wien ihre dritte Plakatwelle für den Nationalratswahlkampf präsentiert. [...] mehr »
Grünen-Chefin fordert gemeinsame Klimastrategie
Grünen-Chefin und Tirols LHStv. Ingrid Felipe hat am Donnerstag eine gemeinsame Klimastrategie von Bund und Ländern [...] mehr »
19-Jähriger bei Streit niedergestochen und schwer verletzt
Zwei Jugendliche haben Donnerstagfrüh einen 19-Jährigen bei einem Streit in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus mit [...] mehr »
Seisenbacher: Behörden in Kiew gehen von Verjährung aus
Die Behörden in Kiew gehen zumindest seit dem 7. September von einer Verjährung der Delikte aus, die Ex-Judoka Peter [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung