Akt.:

“Streckenrekord” von Hamilton im ersten Spielberg-Training

Hamilton zeigte im ersten Training auf Hamilton zeigte im ersten Training auf - © APA (AFP)
Lewis Hamilton hat am Freitagvormittag im ersten Training für den Formel-1-Grand-Prix von Österreich Bestzeit erzielt.

Korrektur melden

Der 32-jährige Mercedes-Pilot umrundete den 4,318 km langen Red-Bull-Ring in Spielberg in 1:05,975 Minuten und war damit um 0,190 Sekunden schneller als der niederländische Red-Bull-Pilot Max Verstappen. Dritter wurde der Finne Valtteri Bottas (Mercedes/+0,370 Sek.).

Vettel auf Rang vier

Unmittelbar dahinter folgten der deutsche Ferrari-Star Sebastian Vettel (+0,449 Sek.), der die WM 14 Punkte vor Hamilton anführt, und Baku-Sieger Daniel Ricciardo aus Australien (0,645) im zweiten Red Bull auf den Plätzen vier und fünf. Der “inoffizielle” Streckenrekord von 1:06,228 Minuten, den Hamilton im Vorjahr in der zweiten Quali-Session erzielt hatte, wurde damit bereits in der ersten Session klar unterboten. Der offizielle Bestmarke steht bei 1:08,337 Minuten, die der deutsche Rekordweltmeister Michael Schumacher 2003 im Rennen erzielt hatte.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Lauda kritisiert geplanten Cockpitschutz: “Überreaktion”
Mercedes-Teamaufsichtsrat Niki Lauda hat die geplante Einführung des Formel-1-Cockpitschutzes "Halo" kritisiert. "Es [...] mehr »
Ex-Williams-Teammanager Nielsen wird F1-Sportdirektor
Steve Nielsen, ehemaliger Teammanager des Rennstalls Williams, wird Formel-1-Sportdirektor. Der 53-jährige Brite ist [...] mehr »
Auer erhält Testchance bei Force India am 1. und 2. August
Lucas Auer erhält die Chance zu Testfahrten in einem aktuellen Formel-1-Wagen. Der Tiroler, der derzeit um den [...] mehr »
Start-Ziel-Sieg vom Hamilton in Silverstone – Vettel 7.
Mit einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg ist Lewis Hamilton seiner Favoritenrolle beim Formel-1-Grand-Prix in [...] mehr »
BayernLB zahlt wegen Formel 1-Affäre an Constantin Medien
Im jahrelangen Streit um den Bestechungsskandal bei der Formel 1 zahlt die BayernLB einem Medienbericht zufolge eine [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Es verfolgt mich bis heute” Harry & William über ihr letztes Telefonat mit Diana

Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung