Akt.:

Sturm startet gegen Podgorica in die Saison

Der Meisterschaftsdritte spielt zunächst daheim Der Meisterschaftsdritte spielt zunächst daheim - © APA
Mit Sturm Graz wird es am Donnerstag für das dritte heimische Team im Fußball-Europacup ernst. Nach Red Bull Salzburg (Champions-League-Qualifikation) und Altach, das bereits eine Runde überstanden hat, steigen auch die Blackies in die Qualifikation zur Europa League ein. Die Steirer empfangen im Hinspiel der zweiten Runde Mladost Podgorica aus Montenegro in der Merkur-Arena (20.30 Uhr/ORF eins).

Korrektur melden

Gänzlich unbekannt ist der Gegner für die Grazer nicht, beobachtete doch Sturm-Cheftrainer Franco Foda den 1:0-Heimsieg der Montenegriner, die sich als Dritter der nationalen Meisterschaft für den Europacup qualifiziert hatten, in der ersten Qualifikations-Runde gegen den armenischen Vertreter Gandsassar Kapan.

“Auf internationaler Ebene gibt es keine einfachen Gegner”, betonte Foda nach der Auslosung. “Wir nehmen den Gegner sehr ernst”, versicherte der Deutsche. Für die Steirer ist es nach einem sanften Kaderumbau das erste Pflichtspiel der neuen Saison.

Gute Erfahrungen hat Sturm im bisher einzigen Europacup-Duell mit einem Team aus Montenegro gemacht. In der Saison 2009/10 besiegte man OFK Petrovac zu Hause klar mit 5:0, auswärts mit 2:1. Neben Coach Foda war lediglich Tormann-Routinier Christian Gratzei bereits damals mit von der Partie.

Für die Südosteuropäer ist die Ausgangslage klar. “Sturm ist sicher Favorit, aber wir werden uns nicht ergeben”, kündigte Podgorica-Tormann Damir Ljuljanovic an. “Wenn wir in Graz diszipliniert auftreten, können wir mit einem guten Ergebnis ins Rückspiel gehen.”

Sturm darf jedenfalls auf die Statistik bauen. In den bisherigen Duellen heimischer Clubs mit Vertretern aus Montenegro blieb man stets siegreich. Vier Spielen stehen ebenso viele Siege gegenüber. Austria Wien hatte 2011/12 gegen Rudar Pljevlja keine Probleme (3:0 auswärts, 2:0 daheim).

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
1860 München nach Randalen zu Geisterspiel verurteilt
1860 München muss wegen der Fan-Randale in der Zweitliga-Relegation eine Heimpartie unter Ausschluss der [...] mehr »
Leipzig-Trainer Hasenhüttl hofft auf schwere CL-Gruppe
Der deutsche Fußball-Vizemeister RB Leipzig bereitet sich aktuell in Seefeld vor. Noch bis Freitag gastiert das [...] mehr »
Wechselt Werder-Stürmer zu SCR Altach?
Nur drei nominelle Stürmer hat SCR Altach momentan im Kader. Die Rheindörfler könnten auf dem Transfermarkt nochmals [...] mehr »
Austria Lustenau: Vorverkauf gut gestartet
Der jährliche Vorverkauf der Austria Lustenau-Saisonkarten im Messepark ist erfolgreich gestartet. mehr »
Last-Minute-Sieg beflügelte Sturm vor EL-Quali-Hit
Spät aber doch hat Europacupstarter Sturm Graz am Sonntag zum Abschluss der Auftaktrunde in der Fußball-Bundesliga [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Es verfolgt mich bis heute” Harry & William über ihr letztes Telefonat mit Diana

Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung