Akt.:

Südafrika: In Höhle festgesteckt

Eine stark übergewichtige Frau ist in Südafrika in einer Höhle stecken geblieben und hat so 23 weitere Touristen über zwölf Stunden unter der Erde eingesperrt.

 (1 Kommentar)

Korrektur melden

Die Frau verkeilte sich am Neujahrstag kurz nach Mittag in der Touristenattraktion „Tunnel of Love“ in der Western-Cape-Provinz. Erst mit Hilfe eines Flaschenzuges und flüssigem Paraffin als Gleitmitteil konnte sie kurz vor Mitternacht befreit werden, sagte Höhlen-Manager Hein Gerstner am Dienstag.

Die Besucherin sei am Ticketschalter und vom Höhlenführer vor möglichen Problemen wegen ihres Körperumfangs gewarnt worden, habe aber trotzdem unbedingt in die Grotte gehen wollen. Rettungshelfer aus zwei benachbarten Städten und ein privater Rettungsdienst wurden zur Hilfe gerufen.

Die 23 Touristen, die hinter der Frau in der Höhle gefangen waren, wurden mit Decken, Schokolade und Trinkwasser versorgt. Die Übergewichtige kam nach ihrer Befreiung zunächst ins Krankenhaus.

Es sei keine Seltenheit, dass jemand für kurze Zeit in dem engen Höhlensystem stecken bleibe, sagte Gerstner. „Aber das war schon ungewöhnlich.“ Keiner der Führer, die teilweise schon mehr als 40 Jahre in den Cango-Caves arbeiteten, habe jemals etwas Derartiges erlebt.



Kommentare 1

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel
Mehr auf austria.com
Hurrikan “Maria” auf schwächere Kategorie vier zurückgestuft
Hurrikan "Maria" hat sich auf seinem Weg nach Puerto Rico leicht abgeschwächt. Das Nationale US-Hurrikan-Zentrum stufte [...] mehr »
Ihre letzten Worte waren “Ich liebe Dich, Mama”
Eine unglaublich tragische Geschichte: 24-Jährige stirbt in Kanal und telefoniert beim Ertrinken mit ihrer Mutter. mehr »
Kindermörder im Iran öffentlich hingerichtet
Ein wegen Vergewaltigung und Mordes an einem siebenjährigen Mädchen verurteilter Mann ist in der westiranischen [...] mehr »
50 Festnahmen bei Razzien gegen Mafia in Apulien
Bei einem Großeinsatz gegen das organisierte Verbrechen in der süditalienischen Region Apulien sind am Mittwoch 50 [...] mehr »
Britische Abenteuerin am Amazonas ermordet
Eine britische Abenteuerin ist am Amazonas von Räubern ermordet worden. Die 43-jährige Emma Kelty wollte den Fluss in [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung