Akt.:

Super-Stau-Samstag: 35 Kilometer Stau und 6 Stunden Wartezeit

Super-Stau-Samstag: 35 Kilometer Stau und 6 Stunden Wartezeit
Der Reiseverkehr erreicht in den Mittagsstunden auf den Transitrouten in Westösterreich seinen Höhepunkt, berichtet der ARBÖ. Auf der Tauernautobahn gegen 11:00 Uhr rund 35 Kilometer Rückstau gemeldet.

Korrektur melden

Auch auf der Fernpaß Bundesstraße (B179), der Katschberg Bundesstraße (B99) und der Jochberg Bundesstraße (B161) brauchten die Urlauber sehr viel Geduld.

Auf der Tauernautobahn (A10) waren die Staupunkte wie erwartet das Nordportal des einröhrigen Tauerntunnels und die Baustellenbereiche zwischen Lammertal und Bischofshofen. Der Verkehr in Richtung Süden wurde wie bereits berichtet vor dem Tauerntunnel seit 6 Uhr früh nur mehr blockweise abgefertigt. Insgesamt wurden rund 35 Kilometer Stau gemessen. Für die Reisenden hieß es rund 6 Stunden “rien ne va plus”. Auch auf den direkten Ausweichstrecken, der Katschberg Bundesstraße (B99), und der Lammertal Bundesstraße (B162) kam es im Bereich Obertauern sowie zwischen Golling und Werfen zu erheblichen Verzögerungen. Viel Geduld war auch auf vor der Verladestelle Böckstein Mallnitz der ÖBB-Tauernschleuse beziehungsweise auch auf der Gasteiner Bundesstraße (B167) zwischen Bad Gastein und Böckstein gefragt.

In Tirol kam es ab den Vormittagsstunden auf der Fernpaß Bundesstraße (B179) vor dem Lermoosertunnel zu Blockabfertigung in Richtung Süden. Binnen weniger Minuten bildete sich ein kilometerlanger Rückstau. Ein ähnliches Bild bot sich den Reisenden auch auf der Jochberg Bundesstraße (B161) zwischen Oberndorf und Kitzbühel. Auf der Brennerautobahn (A13) und der Inntalautobahn (A12) meldeten die ARBÖ-Stauberater ebenfalls sehr, sehr dichtes Verkehrsaufkommen.

“Der heutige Reisesamstag beweist wieder einmal, dass angesagte Katastrophen manchmal doch stattfinden. Obwohl der Höhepunkt der Staus erreicht scheint, rechnen wir mit einer Entspannung der Situation erst in den späten Nachmittagsstunden oder frühen Abendstunden”, zieht ARBÖ-Verkehrsexpertin Alexandra Goga ein erstes Resümee des heutigen Super-Stau-Samstags.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Prozess um Mord an Joggerin bei Freiburg beginnt
Rund ein Jahr nach dem Sexualmord an einer 27 Jahre alten Joggerin in Endingen in Deutschland beginnt am Mittwoch der [...] mehr »
Trump begnadigte Truthahn vor Thanksgiving
US-Präsident Donald Trump hat vor dem Familienfest Thanksgiving einen Truthahn begnadigt. "Anders als andere Vögel in [...] mehr »
2017 in Mexiko blutigstes Jahr der jüngeren Geschichte
Angesichts interner Verteilungskämpfe zwischen den Drogenkartellen eskaliert die Gewalt in Mexiko. Schon jetzt ist 2017 [...] mehr »
U-Boot-Fall: Dänische Polizei fand Arm
Bei einer Suchaktion haben Taucher der dänischen Polizei einen menschlichen Arm entdeckt. Die Polizei Kopenhagen geht [...] mehr »
“Borat”-Erfinder Cohen will für Fans Strafe zahlen
Nachdem sechs tschechische Touristen im "Borat"-Look in Kasachstan eine Strafe zahlen mussten, will der Komiker Sacha [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Borat”-Erfinder Cohen will für Fans Strafe zahlen

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Po-OP bei Kendall?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung