Akt.:

Syrische Regierungstruppen durchbrechen IS-Belagerungsring

Deir ez-Zor gehört zu den Hochburgen der Terrormiliz Islamischer Staat. Deir ez-Zor gehört zu den Hochburgen der Terrormiliz Islamischer Staat. - © DAPD
Nach fast drei Jahren haben syrische Regierungstruppen einen Belagerungsring der IS-Terrormiliz im Osten des Landes durchbrochen. Die Regierungskräfte hätten die vom IS eingeschlossene Enklave in der Stadt Deir ez-Zor (Deir Essor) erreicht, meldete das syrische Staatsfernsehen am Dienstag.

Korrektur melden

Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte erklärte, es sei gelungen, einen Korridor zu den belagerten Einheiten zu öffnen. Die Provinz Deir ez-Zor (Deir Essor) gehört zu den Hochburgen der Terrormiliz “Islamischer Staat” (IS) in Syrien. In der Stadt waren aber bisher auch Truppen der Regierung in zwei Enklaven eingeschlossen.

Ivan Sidorenko on Twitter

Syria #DeirEzzor with all these new #SAA #SRG troops breaking the siege of airport should hopefully be easy

Assad-Truppen drängen den IS weiter zurück

Das Durchbrechen des Belagerungsringes könnte sich zu einer dramatischen Wende im syrischen Bürgerkrieg entwickeln. Seit Anfang des Jahres ist es der Syrisch-Arabischen Armee (SAA) mit russischer und iranischer Hilfe gelungen, weite Teile des Landes wieder unter ihre Kontrolle zu bringen – vor allem zu lasten des IS. Dieser sieht sich nun mehrfach eingekesselt, so hat der Durchbruch bei Deir Ez-Zor einen weiteren Kessel im IS-Kernland an der Grenze zum Irak geschaffen. Zudem haben die syrischen Truppen viele Öl- und Gasfelder unter ihre Kontrolle gebracht. Zwar war dem IS der “Export” von Öl und Gas ohnedies kaum mehr möglich. Nun aber dürften sich die Verluste an den Rohstoffen ungünstig für die weitere Kriegsführung des IS, der sich seit Monaten nur mehr in der Defensive befindet, auswirken – es ist fraglich, wie IS-Fahrzeuge mobil gehalten werden sollen, von Panzern ganz zu schweigen.

M Green on Twitter

FIRST VIDEO – Moment the Syrian Army Tiger Forces met with the Syrian Army defenders in Brigade 137 base after breaking Daesh (ISIS) siege https://t.co/YjAUi20orZ

Ein weiterer Aspekt dürfte sich als Markstein erweisen: In der Stadt waren nebst zehntausenden Zivilisten tausende syrische Elitetruppen eingekesselt. Diese stehen unter der Führung von Issam Zahreddine, der der drusischen Minderheit angehört. Zahreddine gilt neben Suheil al-Hassan, der den Sturm auf Deir Ez-Zor anführte, als einer der begnadetsten Kommandeure in der Armee von Bashar al-Assad. Die Vereinigung dieser beiden Armeen – al-Hassans “Tiger-Kräften” und Zahreddines Eliteeinheiten der Syrischen Republikanischen Garde – dürfte den Niedergang des IS massiv beschleunigen.

Zahreddine, Suheil al-Hassan

Count Saint Germain on Twitter

https://t.co/9n9Sd7VWUi

Grafik: Die Gebietsgewinne der Assad-Armee (rot) in Syrien seit Jänner 2017

AlOtroLadodelMuro on Twitter

@laSextaTV Comparando ambos mapas se ve mejor #DeirEzZor Izquierda 1 de enero Derecha 4 de septiembre

(APA/Red.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Irans Präsident sendet Versöhnungssignale an Saudi-Arabien
Der iranische Präsident Hassan Rouhani hat erneut Versöhnungssignale Richtung Riad gesendet und Saudi-Arabien indirekt [...] mehr »
Martin Luther King Day von Trump-Sager überschattet
Überschattet von den Rassismus-Vorwürfen gegen US-Präsident Donald Trump ist in den USA der Martin Luther King Day [...] mehr »
Expertin warnt vor einem Notstandshilfe-Aus: “Hartz IV führt in die Armutsfalle”
Gefährliche Entwicklung befürchtet: Eine Streichung der Notstandshilfe in Österreich würde bis zu 160.000 Menschen [...] mehr »
Neuer Kommunikationschef im Parlament: Karl-Heinz Grundböck
Personalia im Parlament: Der bisherige Innenministeriumssprecher Karl-Heinz Grundböck (48) wird Kommunikationschef im [...] mehr »
Ehemalige Team Stronach-Mitarbeiter von der FPÖ übernommen
Keine Zukunftssorgen müssen sich vorerst einige ehemalige Klub-Mitarbeiter des Team Stronach mehr machen: Die FPÖ hat [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“The Cranberries”-Sängerin Dolores O’Riordan ist tot

Filme, die in anderen Ländern verboten wurden

Paris Jackson: Nach Abendessen ausgeraubt

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung