Akt.:

"Tag der unglaublichen Rekorde" in Salzburg

Dieser Mann zertrümmert Kokosnüsse mit bloßer Hand Dieser Mann zertrümmert Kokosnüsse mit bloßer Hand - © APA (epa)
Ein Tag der unglaublichen Rekorde ist am Freitag im Europark in Salzburg mit Teilnehmern aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Australien über die Bühne gegangen. Es wurde versucht, Autos händisch um die eigene Achse zu drehen, fliegende Pfeile zu fangen, bis zu 10.000 Liegestütz in sechs Stunden zu absolvieren und Kokosnüsse zu zertrümmern.

Dabei habe es keine finanziellen Interessen gegeben, erklärte Co-Veranstalter Patrick Reiter. Der ehemalige Weltklasse-Judoka betonte, Geld sei völlig zweitrangig. “Meine drei Partner und ich lassen uns die Show einiges kosten. Es geht darum, eine Illusion zu leben – den Glauben an sich selbst. Der Rekord ist unwichtig. Hauptsache, man versucht es”, sagte Reiter. Derartige Spektakel mögen sinnlos wirken, “entscheidend ist das Tun, der Versuch. Nur so lässt sich die Welt verändern”.

Sieben Weltrekorde, wie 250 Strohhalme auf einmal in den Mund stecken, standen auf dem Programm. Der Salzburger Extremsportler Franz Müllner versuchte, ein Auto in fünf Minuten mit den Händen neunmal um die eigene Achse zu drehen. Muhamed Kahrimanovic wollte seinen Rekord, 83 Kokosnüsse in einer Minute mit der Hand zu zertrümmern, überbieten. Wolfgang Staudinger zeigte dem Publikum im Europark, wie viele Liegestütze man in einer bzw. in sechs Stunden machen kann. Sein bisheriger Rekord liegt bei 10.507 Liegestütze in sechs Stunden. Das Publikum, das trotz des heißen Badewetters den Nachmittag im Einkaufszentrum verbrachte, unterhielt sich ob der Darbietungen offensichtlich gut. Umrahmt wurde der “Tag der unglaublichen Rekorde” von einem Show-Programm, u.a. mit der Tanzgruppe Nobulus und dem Produzenten-Duo “Darius & Finlay”, und verschiedenen Infopoints für Jugendliche.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Elf Tote bei Hotelbrand in Georgien
Bei einem Hotelbrand in der georgischen Küstenstadt Batumi in der Nähe der Grenze zur Türkei sind am Freitagabend [...] mehr »
Zwei argentinische Seeleute entgingen U-Boot-Unglück
Zwei argentinische Marinesoldaten sind dem Unglück an Bord des seit mehr als einer Woche verschollenen U-Boots "ARA San [...] mehr »
Massenpanik in Londoner U-Bahn wohl durch Streit ausgelöst
Bei einer Massenpanik in der Londoner U-Bahn sind am Freitag mehrere Menschen leicht verletzt worden. Die Polizei ging [...] mehr »
Argentiniens Präsident will Aufklärung über U-Boot
Nach den jüngsten Erkenntnissen zu einer mutmaßlichen Explosion an Bord des seit über einer Woche verschollenen [...] mehr »
Aus Zirkus entlaufener Tiger in Paris erschossen
Ein aus dem Zirkus entlaufener Tiger ist am Freitag in Paris erschossen worden. "Jegliche Gefahr ist gebannt", erklärte [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Jennifer Lawrence ist wieder Single

“Anna Fucking Molnar”-Event mit Nina Proll im Village Cinema Wien Mitte

Pamela Anderson kommt nach Vorarlberg

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung