Akt.:

Thiem startete mit Niederlage gegen Anderson in neue Saison

Anderson lag Thiem noch nie Anderson lag Thiem noch nie - © APA (AFP)
Der Südafrikaner Kevin Anderson bleibt ein Angstgegner von Dominic Thiem. In seinem ersten Match der neuen Saison unterlag der Niederösterreicher am Freitag dem starken Aufschläger im Semifinale des Einladungsturniers von Abu Dhabi 6:7(6),4:6. Der Weltranglistenfünfte war mit einer 0:6-Bilanz auf der World Tour in dieses Duell gegangen, wartet damit weiter auf einen Erfolg gegen Anderson.

Korrektur melden

Der erste Satz endete aus Sicht von Thiem mit 6:7(6) und damit wie zuletzt oft gegen den heurigen US-Open-Finalisten. Die jüngsten beiden Matches auf der Tour gegen Anderson über die volle Distanz hatte der aktuelle Weltranglisten-Fünfte im Tiebreak des Entscheidungssatzes jeweils auf zwei Unterschied verloren. Im zweiten Durchgang gelang dem 31-jährigen Anderson ein Break zum 1:0, dann servierte der Weltranglisten-14. aus. Thiem bekam keine echte Chance mehr auf ein Rebreak. Thiems Chance auf das Siegerpreisgeld beim “Mubadala World Tennis Championship” ist damit dahin.

Er trifft nach seiner Halbfinal-Niederlage am Samstag (11.30 Uhr MEZ) in seinem zweiten Saisonmatch auf den Spanier Pablo Carreno Busta. Das geht aus der nach der von Ellbogen-Problemen bedingten Absage von Novak Djokovic aktualisierten Turnierplanung hervor. Das Finale bestreiten am Abend Thiem-Bezwinger Kevin Anderson und Roberto Bautista Agut.

Gegen Bautista Agut gab der frühere Weltranglisten-Erste Andy Murray sein Comeback nach fast einem halben Jahr Verletzungspause. Der Schotte unterlag dem Spanier mit 2:6. Das Ersatzmatch im Rahmen der “Mubadala World Tennis Championship” war schon im Vorhinein auf einen Satz festgelegt gewesen. Am Samstag tritt Murray nicht mehr an.

Thiems nächster Gegner Carreno Busta war am Donnerstag im Kampf um den Halbfinal-Einzug mit 3:6,6:7(2) an Anderson gescheitert. Österreichs Nummer eins hat alle fünf bisherigen Duelle mit dem Spanier gewonnen, zuletzt bei den ATP-Finals im November in London in drei Sätzen.

Fixpunkt am Samstag ist eine Exhibition zwischen der 20-jährigen lettischen French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko und der 36-jährigen Serena Williams. Für die US-Amerikanerin ist es das Comeback-Match nach ihrer Babypause bzw. der Beginn ihrer Wettkampfvorbereitung auf ihre Titelverteidigung bei den Australian Open. Thiems nächster Stopp auf dem Weg dorthin ist das ATP-Turnier nächste Woche in Doha, wo er topgesetzt ist.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Thiem ungefährdet in zweites Australian-Open-Achtelfinale
Mit einem souveränen Auftritt hat Dominic Thiem am Samstag in Melbourne die "Zitterpartie" aus Runde zwei vergessen [...] mehr »
Weltranglisten-Erste Halep vermied Melbourne-Aus hauchdünn
Dramatik pur hat es gleich im ersten Match des sechsten Turniertages der Australian Open in Melbourne gegeben: Die [...] mehr »
Thiem gegen Mannarino um sein 6. Major-Achtelfinale in Folge
Der Niederösterreicher Dominic Thiem spielt am Samstag bei den Australian Open gegen Adrian Mannarino um sein sechstes [...] mehr »
Muguruza, Wawrinka an Hitzetag bei Australian Open out
Der zweite Zweitrundentag bei den Tennis-Australian-Open ist von großer Hitze geprägt gewesen. Das Thermometer [...] mehr »
Thiem drehte 0:2-Rückstand gegen Kudla zu Melbourne-Aufstieg
Österreichs Tennisstar Dominic Thiem ist am Donnerstag mit einer körperlich und mental sehr starken Leistung in Runde [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Sex-Bachelor” Daniel Völz? Endlich äußert er sich selbst

In Kitzbühel regierte der “Weißwurstinator”

Dschungelcamp 2018 – Tag 1: Aufeinandertreffen schillernder Persönlichkeiten

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung