Akt.:

Thiem unterlag im Marseille-Viertelfinale Bautista-Agut

Dominic Thiem ließ im Tie Break Chancen aus Dominic Thiem ließ im Tie Break Chancen aus
Der Niederösterreicher Dominic Thiem ist am Freitag im Viertelfinale des ATP-Tennisturniers von Marseille gegen den als Nummer vier gesetzten Spanier Roberto Bautista-Agut mit 6:7(7),3:6 ausgeschieden. Damit liegt der 21-Jährige im Head-to-Head 0:2 zurück. Thiem ist in der französischen Hafenstadt noch am Samstag im Doppel-Halbfinale mit dem Tschechen Lukas Rosol engagiert.


Der erste Satz ging ohne Break über die Bühne, im Tiebreak ließ Thiem zwei Chancen auf den Satzgewinn ungenutzt. Sein Gegner packte hingegen seine erste Möglichkeit beim Schopf und schaffte im zweiten Durchgang, Österreichs Nummer eins das Service zur 3:1-Führung abzunehmen. Danach servierte der Weltranglisten-16. aus. Der Viertelfinaleinzug bringt Thiem immerhin 45 Punkte für die Weltrangliste und von Platz 48 aus voraussichtlich eine kleine Verbesserung.

“Das Match war vom Spielerischen im Großen und Ganzen okay. Von der Leistung war es wieder ein Fortschritt, und ich merke, wie ich jeden Tag ein bisschen mehr von dem Fitness-Rückstand aufhole”, verlautete Thiem nach der Niederlage via Facebook.

Den vergebenen Chancen trauerte er aber schon nach: “Ich ärgere mich mega, dass ich die vier Satzbälle im ersten Satz liegen gelassen hab. Da war er einfach routinierter. Und ich hab nicht konsequent genug Druck gemacht.”

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Spanier Nadal und Muguruza ITF-Weltmeister
Die Spanier Rafael Nadal und Garbine Muguruza sind am Freitag vom Internationalen Tennis-Verband (ITF) zu den [...] mehr »
Serena Williams hat für die Australian Open genannt
Tennis-Star Serena Williams, die am 1. September dieses Jahres erstmals Mutter geworden ist, wird "sehr wahrscheinlich" [...] mehr »
Tschechien nahm Abschied von Wimbledonsiegerin Jana Novotna
Tschechien hat von der früheren Tennisspielerin Jana Novotna Abschied genommen. Wie die Nachrichtenagentur CTK [...] mehr »
Ex-Wimbledonsiegerin Jana Novotna mit 49 Jahren gestorben
Die Tenniswelt trauert um Jana Novotna. Im Alter von nur 49 Jahren starb die Wimbledonsiegerin von 1998 am Sonntag in [...] mehr »
Thiem kratzt dank Bonus-Pool an 10-Millionen-Preisgeldgrenze
Ein Satz hat im Finish darüber entschieden, dass Dominic Thiem als Fünfter erstmals in seiner Karriere ein Tennis-Jahr [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Shape of Water” als Top-Favorit bei den Golden Globes 2018

Golden Globes 2018: Alle Serien-Nominierungen im Überblick

Golden Globes 2018: Das sind die Film-Nominierungen auf einem Blick

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung