Akt.:

Tiroler Landesmuseen verzeichnete 2017 rund 309.000 Besucher

Insgesamt 309.274 Besucher haben die Tiroler Landesmuseen im Jahr 2017 verzeichnet. Diesen leichten Rückgang um rund 20.000 Gäste (2016: 329.211 Besucher) führten die Landesmuseen auf das reduzierte Ausstellungsprogramm im Jahr 2017 zurück. Aufgrund der Übersiedlung der Sammlungsbestände in das Sammlungs- und Forschungszentrum nach Hall seien weniger Sonderausstellungen gezeigt worden.

Zudem habe auch die Baustelle vor der Hofkirche und dem Tiroler Volkskunstmuseum zum Besucherrückgang beigetragen, teilten die Landesmuseen am Dienstag in einer Aussendung mit. Das bestbesuchte Haus war, wie schon in den Jahren zuvor, die Hofkirche mit 118.476 Personen. Ins Tirol Panorama mit dem Kaiserjägermuseum kamen 80.743 Interessierte, in das Tiroler Volkskunstmuseum 47.226. Im Museum im Zeughaus wurden inklusive des Open Air Kinos, das im Sommer wieder im Innenhof des Museums stattfand, 21.523 Besucher gezählt. Das Landesmuseum Ferdinandeum und die Naturwissenschaftlichen Sammlungen verzeichneten 37.898 Gäste.

“Mit über 309.000 Besucherinnen und Besuchern im letzten Jahr weisen die Tiroler Landesmuseen angesichts des Personalaufwands und der Ressourcen, die die Übersiedlung unserer Sammlungen in das Sammlungs- und Forschungszentrum nach Hall beansprucht haben, ein respektables Ergebnis vor”, meinte Wolfgang Meighörner, Direktor der Landesmuseen, zu den Zahlen. Er betonte zudem, dass es sich hierbei um ein quantitatives Ergebnis handle, die qualitativen Einschätzungen hätte sie immer wieder durch die Besucherresonanz erfahren.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Urheberschaft zweier Van-Gogh-Zeichnungen anerkannt
Das Gesamtwerk des Malers Vincent van Gogh (1853-1890) ist um zwei neue Zeichnungen erweitert worden. "Der Hügel von [...] mehr »
Wien zählt zu meist gefährdeten Kulturerbestätten Europas
Die Denkmalschutzorganisation "Europa Nostra" zählt das historische Zentrum Wiens, das im Juli von der UNESCO auf die [...] mehr »
“Oh Happy Day”-Sänger Edwin Hawkins gestorben
Weltbekannt wurde er mit dem Gospel-Song "Oh Happy Day" aus dem Jahr 1969: US-Sänger Edwin Hawkins ist tot. Hawkins sei [...] mehr »
Böhmische Kronjuwelen für eine Woche ausgestellt
Die böhmischen Kronjuwelen werden nur zu besonderen Ereignissen hervorgeholt. Ab diesem Dienstag sind die Meisterwerke [...] mehr »
Kunstexperten kritisieren documenta-Kurs
Nach dem Millionendefizit der documenta 14 reißt die Debatte um die künftige Ausrichtung der Ausstellung nicht ab. In [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Promis für tot erklärt – Die fünf kuriosesten Fake-Meldungen

Mit diesem Foto kämpft Demi Lovato gegen ihre Bulimie

“The Cranberries”-Sängerin Dolores O’Riordan ist tot

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung