Akt.:

Tirolerin fälschte rund 60 Dokumente

Tirolerin fälschte rund 60 Dokumente
Eine Tirolerin hat in den vergangenen fünf Jahren über 60 Dokumente gefälscht. Auch Gerichtsbeschlüsse waren darunter.

 (1 Kommentar)

Sie verwendete Original-Briefköpfe von verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien, Versicherungsanstalten und Banken. Als Tatmotiv gab sie finanzielle Schwierigkeiten an, teilte die Polizei am Freitag mit.

Bereits seit Dezember 2009 hatte die Polizei gegen die 49-jährige Frau aus dem Bezirk Kufstein wegen des Verdachtes der Urkundenfälschung ermittelt. Sie stellte von Anfang 2005 bis Februar 2010 pro Monat mindestens ein gefälschtes Schreiben her, um einen niederländischen Gläubiger hinzuhalten und ihm die Existenz hoher Vermögenswerte (ca. 300.000 bis 400.000 Euro) vorzutäuschen. Im Zuge einer Hausdurchsuchung wurden insgesamt 13 Totalfälschungen sichergestellt.

Korrektur melden



Kommentare 1

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel
Mehr auf austria.com
same-sex-rule? – Übernachtungsparty für Brian
Ein homosexueller Teenager wollte auf eine Übernachtungsparty bei seiner Freundin. Als seine Mutter nein sagte, fragte [...] mehr »
Mexiko-Stadt verspricht Hilfe bei Wiederaufbau nach Erdbeben
Eine Woche nach dem schweren Erdbeben hat der Bürgermeister von Mexiko-Stadt einen Plan für den Wiederaufbau [...] mehr »
EU für nationale Kontaktpunkte bei Lebensmittelsicherheit
Die EU will nach dem Skandal um mit dem Insektengift Fipronil belastete Eier nationale Ansprechpartner für [...] mehr »
“Game of Thrones” Stars angeblich verlobt
Kit Harington (John Snow) und Rose Leslie (Ygritte) sollen sich angeblich bald das Ja-Wort geben. mehr »
Air France startet Fluglinie für Millennials
Unter dem Konzept einer Billig-Fluglinie speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse der Millennials launcht Air France [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Ziemlich sexy: Heidi Klum im roten Lederkleid

Helene Fischer: “Ja, das belastet mich!”

Chris Evans statt Chris Pratt – Erstaunen über “Hollywood Chris Quiz”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung