Akt.:

Titelverteidiger Spanien im Viertelfinale der Basketball-EM

Spanien bezwang die Türkei 73:56 Spanien bezwang die Türkei 73:56 - © APA (AFP)
Spanien ist am Sonntag souverän ins Viertelfinale der Basketball-Europameisterschaft (EuroBasket) eingezogen. Der Titelverteidiger ließ der Türkei in Istanbul beim 73:56 keine Chance und schaltete damit den Ausrichter der Finalrunde des kontinentalen Turniers vorzeitig aus. Die Mehrheit der 10.000 Zuschauer verließ die Sinan Erdem Arena enttäuscht.

Korrektur melden

Die Spanier machten das Dutzend an Siegen in Serie in EM-Spielen voll. Die bisher letzte Niederlage hat der Titelverteidiger in der EuroBasket-Gruppenphase vor zwei Jahren in Berlin (98:105 gegen Italien) erlitten. Pau Gasol erhöhte sein persönliches Punktekonto bei Europameisterschaften mit elf Zählern am Sonntag auf vorerst 1.122. Der Center holte außerdem sieben Rebounds. Erfolgreichster Scorer war Ricky Rubio (15). Im Viertelfinale am Dienstag trifft das spanische Starensemble auf Deutschland.

Serbien, am 24. November Österreichs Auftaktgegner in der Qualifikation zur WM 2019, zog durch ein 86:78 gegen Ungarn ins EM-Viertelfinale ein. Der Vizeweltmeister von 2014 und Olympiasilbermedaillengewinner im vergangenen Jahr wurde von Center Ognjen Kuzmic (17 Punkte, zehn Rebounds) und Shooting Guard Bogdan Bogdanovic (ebenfalls 17 Zähler) angeführt.

Lettland setzte sich gegen Montenegro problemlos mit 100:68 durch. Als letztes Team erreichte Russland durch ein nach dem Seitenwechsel sichergestelltes 101:78 gegen Kroatien die Runde der letzten acht. Shooting Guard Aleksej Schwed legte bei den Siegern mit 27 Punkten, zwölf Assists und vier Rebounds eine Galavorstellung aufs Parkett.

Viertelfinale: Deutschland – Spanien, Slowenien – Lettland (jeweils Dienstag), Griechenland – Russland, Italien – Serbien (jeweils Mittwoch)

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Dezimierte Salzburger wollen Serie gegen Austria ausbauen
Im Spitzenspiel der 9. Runde der Fußball-Bundesliga will Salzburg am Sonntag trotz Personalsorgen seine seit sechs [...] mehr »
Sion-Clubchef Constantin ohrfeigte TV-Experten Fringer
Ein erboster Fußballfunktionär hat in der Schweiz am Spielfeldrand einen kritischen TV-Experten geohrfeigt, [...] mehr »
Ronaldo, Messi und Neymar Kandidaten für Weltfußballer 2017
Cristiano Ronaldo, Lionel Messi und Neymar stehen in der Endauswahl für die Kür zum Weltfußballer des Jahres 2017. [...] mehr »
Fight um DTM-Gesamtsieg vor Saisonfinish völlig offen
Die Ausgangslage im Saisonfinish der DTM könnte spannender nicht sein. Die Top Ten trennen vor dem vorletzten [...] mehr »
Peter Kleinmann nimmt nach 55 Jahren Abschied
Am Samstag geht eine Ära im österreichischen Sport zu Ende. Nach 55 Jahren als Schlüsselfigur im nationalen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung