Akt.:

Tödlicher Badeunfall an Höchster Bruggerloch

Tödlicher Badeunfall an Höchster Bruggerloch
Höchst - Die Befürchtung der Einsatzkräfte hat sich bestätigt: Ein 63 Jahre alter Mann, der seit Freitagabend vermisst war, konnte Samstagnachmittag nur noch tot von Tauchern aus dem sogenannten Bruggerloch in Höchst geborgen worden.

 (4 Kommentare)

Korrektur melden

Der Mann war am Freitag zu der beliebten Badestelle an der Grenze zur Schweiz gegangen. Handtuch, Geldtasche und Handy waren am Samstag am Ufer gefunden worden, von ihm selbst fehlte jede Spur.

Insgesamt rückten 35 Taucher und Rettungsschwimmer an, um den beliebten Badesee abzusuchen. Die Bedingungen für eine Unterwassersuche waren sehr schwierig und leider waren auch keine Anhaltspunkte für die Eingrenzung des Suchgebietes vorhanden.

Mit der Suche wurde bei der vermuteten Einstiegsstelle begonnen und koordiniert ausgedehnt.

Das Wasser war sehr trüb und die Sichtweite lag zwischen wenigen Zentimetern bis maximal 0,5 m. Damit war nur ein vorantasten möglich. Erschwerend kam hinzu, dass das Seegras teilweise mehr als 2 Meter hoch gewachsen war und die Taucher dadurch behindert wurden.

Nach rund drei Stunden wurde der vermisste Mann schließlich in 6 Metern Wassertiefe und etwa 15 Meter vom Ufer entfernt von den Tauchern aufgefunden. Leider konnte nur mehr der Tod festgestellt werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen derzeit noch.

This video is not availabe anymoreFind more videos on www.austria.com/video



Kommentare 4

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel
Mehr auf austria.com
Markt und Frühschoppen am Mahlerhof
Zum Herbstzauber lädt der Mahlerhof beim Rohrspitz am Sonntag, den 24. September, ein.  mehr »
Hüttenwochenende der Höschter Mini- und Jungmusig
Vom 31. August 2017 bis zum 03. September 2017 fand unser alljährlich stattfindendes Hüttenwochenender der Höschter [...] mehr »
Gsi-Berg Battle Wakeboard: Höchster David Hofer vorne
In einem spannenden Finale im Harder Binnenbecken setzte sich der Höchster David Hofer vor zwei Schweizern durch. mehr »
Radball Weltmeister aus Höchst beim Marathon dabei
Der 11. Sparkasse 3-Länder-Marathon am 8. Oktober darf neben Spitzenläufern, unter anderem wegen der Österreichischen [...] mehr »
Bahledova legte eine Talentprobe ab
Bei ihrem ersten WKF K1 Premier League Turnier in Halle bei Leipzig als „Vorarlbergerin, setzte - die ab sofort wieder [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Alles aus mit Vito: Heidi Klum ist wieder Single

Kylie Jenner (20) nach Blitz-Beziehung schwanger?

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung