Akt.:

Torres erlitt im WM-Finale Muskelfaserriss

Wenige Tage nach dem Jubel kam die Ernüchterung Wenige Tage nach dem Jubel kam die Ernüchterung - © APA (epa)
Weltmeister Fernando Torres hat nach Angaben des spanischen Fußball-Verbandes im WM-Finale am Sonntagabend in Johannesburg einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel erlitten und fällt wohl zwei Monate aus. Damit dürfte der 26-jährige Stürmer Englands Rekordmeister Liverpool FC zum Saisonauftakt nicht zur Verfügung stehen. Sein Verein bestätigte die Verletzung am Mittwoch zunächst nicht.

 (1 Kommentar)

Korrektur melden

Am Vortag hatte Liverpool noch mitgeteilt, die Blessur sei wahrscheinlich nicht “allzu ernst”. Torres, der zuletzt in Liverpool eine von Verletzungen geprägte und sportlich enttäuschende Saison erlebte, wurde zuletzt mit zahlreichen anderen Clubs in Verbindung gebracht. Den WM-Titel hatte der Torjäger aber mit einem Liverpool-Schal um den Hals in der Kabine der Spanier gefeiert. “Diese Bilder sind bei unseren Fans gut angekommen”, sagte Liverpools neuer Trainer Roy Hodgson am Mittwoch.

Hodgson zählt mit Spaniens Ersatztorhüter Pepe Reina einen weiteren Weltmeister zu seinem aktuellen Kader. Auch die niederländischen Vizeweltmeister Ryan Babel und Dirk Kuyt spielen bei den “Reds”. “Der Verein ist auf alle Spieler stolz, die an der WM teilgenommen haben”, erklärte Hodgson. “Ich freue mich darauf, mit ihnen zu arbeiten, wenn sie aus dem Urlaub zurückkommen.”



Kommentare 1

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel
Mehr auf austria.com
Rapid Wien gegen WAC: Live-Stream, TV und Ticker
Rapid Wien empfängt den WAC in der 9. Runde der tipico-Bundesliga im Allianz-Stadion. Wir zeigen Ihnen, wo Sie das [...] mehr »
Leichtfertige Bayern gegen Wolfsburg nur 2:2
Bayern München hat den Sprung an die Tabellenspitze der deutschen Fußball-Bundesliga verpasst. Die Münchner [...] mehr »
Wiener Neustadt nach erstem Saisondrittel Erste-Liga-Leader
Wiener Neustadt führt nach dem ersten Saisondrittel der Fußball-Erste Liga die Tabelle an. Die Niederösterreicher [...] mehr »
Ronaldo, Messi und Neymar können Weltfußballer 2017 werden
Cristiano Ronaldo, Lionel Messi und Neymar stehen in der Endauswahl für die Kür zum Weltfußballer des Jahres 2017. [...] mehr »
Dezimierte Salzburger wollen Serie gegen Austria ausbauen
Im Spitzenspiel der 9. Runde der Fußball-Bundesliga will Salzburg am Sonntag trotz Personalsorgen seine seit sechs [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung