Akt.:

Tourismus: Italien profitiert von Terrorangst der Europäer

Touristen fühlen sich in Italien sicher Touristen fühlen sich in Italien sicher - © APA (AFP)
Das Tourismusland Italien profitiert von der Terrorangst der Europäer. Aus Sorge vor Attentaten meiden immer mehr Urlaubshungrige exotische Destinationen sowie die Strände des Maghreb, Ägyptens und der Türkei.

Korrektur melden

Davon profitiert das als sichere Urlaubsdestination bewertete Italien. Im Sommer 2017 wird bei den Übernachtungen mit einem Plus von 2,3 Prozent gegenüber 2016 auf 84,5 Millionen gerechnet. Das ist das stärkste Plus der letzten zehn Jahre, wie aus einer am Samstag veröffentlichten Prognose des Handelsverbands Confesercenti hervorgeht. Man rechnet in diesem Sommer mit 29 Millionen Ankünften ausländischer Touristen, das sind eine Million mehr als 2016.

Vor allem die Zahl von Touristen aus dem deutschsprachigen Raum wächst, wie 66 Prozent der befragten Touristiker in den italienischen Badeorten berichteten. Bei der Zahl ausländischer Touristen wurde im Zeitraum 2006-2016 ein Wachstum von 19,2 Prozent gemeldet.

Italiener machen weniger Urlaub

“Der Ausländerboom an unseren Stränden bezeugt die Qualität unseres Angebots. Mit 1,6 Millionen Bettplätzen und 47.000 Touristik-Betrieben macht der Strandtourismus ein Drittel von Italiens Tourismus aus”, so Vincenzo Lardinelli, Präsident des Verbands der italienischen Strandanlagen FIBA.

Während die Zahl ausländischer Touristen wächst, ist die Zahl italienischer Urlauber um 7,6 Prozent gesunken. Die Italiener haben sich von den Folgen der Wirtschaftskrise nicht ganz erholt, daher verkürzen sie ihre Urlaubszeit, berichtete Confesercenti.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
EZB will im Herbst über Zukunft der Anleihenkäufe beraten
Die Europäische Zentralbank (EZB) bleibt vorerst in Deckung, will im Herbst aber über die Zukunft der Anleihenkäufe [...] mehr »
Kärntner Recycling-Firma schlitterte in die Pleite
Über die Sulayr Green Technologies GmbH mit Sitz in Villach ist am Donnerstag ein Konkursverfahren am Landesgericht [...] mehr »
OMV-Chef sieht Weg für Nord Stream 2 geebnet
Der Chef des Öl- und Gaskonzerns OMV, Rainer Seele, sieht den Weg für die geplante "Nord Stream 2"-Gaspipeline von [...] mehr »
Easyjet erhielt EU-Lizenz aus Österreich
Das Verkehrsministerium hat der britischen Billig-Fluglinie Easyjet die offizielle Bewilligung erteilt, die [...] mehr »
Manner: Keine Doppel-Qualitätsstandards
Der börsennotierte Wiener Süßwarenhersteller Manner weist Anschuldigungen zurück, er würde in Ungarn, Tschechien, [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

“Die Migrantigen”: Kinofilm soll ins Theater kommen

Kanye West wehrt sich vor Gericht gegen enttäuschte Fans

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung