Akt.:

Trotz Aufholjagd keine Punkte

Trotz Aufholjagd keine Punkte © Luggi Knobel
von Thomas Knobel (VOL.AT) - Die Landesliga-Herren des HC Sparkasse BW Feldkirch mussten vor heimischen Publikum eine 29:32 Niederlage hinnehmen.

Korrektur melden

Zum vorletzten Heimspiel empfingen die Montfortstädter mit dem HSG Ostfildern den Tabellenzweiten in der Reichenfeldhalle. In einem Spiel, in dem oftmals nicht die Spieler, sondern die beiden Unparteiischen, die entscheidenden Akteure waren, konnten sich die Gäste trotz einer tollen Aufholjagd der Blau-Weißen mit 29:32 durchsetzen.

Burkhard Veit, welcher mit 9 Treffern bester Werfer der Partie war, brachte seine Mannschaft mit 1:0 in Führung. Diese Führung für die Hausherren sollte die erste und letzte des Abends sein…
Im Angriff wurden viel zu viele Bälle aufgrund von technischen Fehlern verschenkt und die Abwehr agierte oftmals zu passiv gegen die Wurfstarken Gäste, welche nach 13 Minuten bereits mit 5:10 in Front waren. Den Feldkirchern gelang in dieser Phase nichts und es wurde ein technischer Fehler nach dem anderen produziert. Zudem sorgten auch die beiden Unparteiischen mit fragwürdigen Pfiffen für Verwirrung auf beiden Seiten. Beim Stand von 14:19 ging es in die Kabine.

In der Halbzeitansprache versuchte Czetenyi seine Schützlinge wach zu rütteln. Seine Worte fanden anklang und durch einen 4:1 Lauf konnten die Feldkircher in Minute 40 den Anschlusstreffer erzielen (20:21). Kurz zuvor mussten Imran Xhemaj und Jona Lampert nach zwei Fragwürdigen Aktionen mit einer roten Karte das Spielfeld verlassen. Lampert erhielt sogar die rot/blaue Karte (mit Bericht), womit er für mindestens ein Spiel gesperrt ist.
15 Minuten vor dem Ende erzielte Baris Kutluana den 23:24 Treffer. Der Knackpunkt der Partie war wohl, als die Blau-Weißen eine doppelte 2-Minuten-Strafe erhielten: Ostfildern lag schnell wieder mit 4 Toren in Front und nach zwei Ballverlusten der Feldkircher war die Partie zugunsten der Gäste entschieden. Am Ende freuten sich die Gäste, welche von einem Wiederaufstieg in die Württembergliga träumen, über ein 29:32 Erfolg.

Die Devise für die Mannschaft muss nun lauten: Mund abwischen und weiterspielen. Denn am kommenden Samstag müssen die Feldkircher zum HT Uhingen-Holzhausen. Wenn die Montfortstädter es schaffen, sich auf ihre Stärken zu konzentrieren, ist gegen Uhingen-Holzhausen mit Sicherheit zwei Punkte drin.

 

  1. Runde Landesliga Staffel 3
    HC Sparkasse BW Feldkirch – HSG Ostfildern 29:32 (14:19)
    Sporthalle Reichenfeld, Feldkirch

 

HC Sparkasse BW Feldkirch: Maris Ioan, Christoph Kornexl, Imran Xhemaj, Baris Kutluana 3, Burkhard Veit 9 (3/2), David Erlacher 1, Florian Hintringer 8, Thomas Erlacher 1, Daniel Versluis, Jona Lampert 2, Akos Balogh 1 (1/0), Paul Müller 1, Istvan Kallai, Manuel Brunner 3 (3/3)

 

HSG Ostfildern: Pascal Reitnauer, Daniel Kögler 3, Hendrik Fleisch 1, Roman Fleisch 4, Jannik Schlemmer 2 (2/1), Nici Fingerle, Nicolai Schneider 3, Mirco Fröschle 3, Sebastian Pollich, Fabio Breuning, Dominik Wagner 2, Moritz Grimm 5, Kevin Hsu, Tobias Grimm 9



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Grissmann: “Wollen attraktiven Handball den Fans zeigen”
Bernhard Grissmann, der neue sportliche Leiter im Feldkircher Handball-Herrenbereich, spricht über die kommende Saison.  mehr »
40 schweißtreibende Tage für die Roten Teufel
Am Montag erfolgte der Trainingsauftakt für Handballmeister ALPLA HC Hard. mehr »
Neuer Trainer für Feldkirchs Handballer
Nach vielen Gesprächen mit einigen Kandidaten konnte letztendlich mit Zoltan Balogh der Wunschkandidat nach Feldkirch [...] mehr »
Die Highlights vom packenden HLA-Finale
Im aktuellen Handball Magazin zeigt Ländle TV die besten Szenen der beiden dramatischen Finalspiele in der Handball [...] mehr »
Hard nach Sieg gegen Fivers zum 6. Mal Meister
Wien/Hard - Nach einem Jahr Unterbrechung hat Hard am Sonntag zurückgeschlagen. Dank eines 32:30-(13:13)-Erfolgs im [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Schwarzenegger und das Wort: Zitate von und über “Arnie”

Schwarzenegger und Hollywood: Eine eigene Welt kreiert

Busen-Press-Alarm bei Rihanna

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung