Akt.:

Bürgerinitiative zur Cannabis-Legalisierung knackt 10.000er Marke

Bereits über 10.000 Unterschriften wurden für die Legalisierung von Cannabis gesammelt. Bereits über 10.000 Unterschriften wurden für die Legalisierung von Cannabis gesammelt. - © Cannabis Social Club
Der Verein „Legalize! Österreich“ startete am 1. Juli eine Parlamentarische Bürgerinitiative für die “Herausnahme von Cannabis aus dem Suchtmittelgesetz”. Die Aktion für eine “menschenwürdige und repressionsfreie Cannabispolitik in Österreich” wurde innerhalb sechs Tage schon von über 10.000 Personen unterstützt.

Korrektur melden


Seit einigen Tagen wurde auf der Homepage des Österreichischen Parlaments die Bürgerinitiative zur elektronischen Unterstützung freigeschalten und erlebte seitdem einen wahren Boom an Unterstützern. Bis Dienstag haben über 10.000 Personen ihre Unterschrift abgegeben.

“Es werden noch deutlich mehr”

„Ausgehend von der offiziellen Zahl von einer Million Cannabis-Konsumenten in Österreich hat daher schon jeder hundertste Hanf-Freund Zivilcourage bewiesen. Wir rechnen aber damit, dass es noch deutlich mehr werden“, sagte Hanf-Institutsobmann Toni Straka am Dienstag.

4,20 Euro bisherige Kosten

10.000 Unterschriften in nur 6 Tagen sind jedenfalls schon als grosser Erfolg zu werten und zeigt, dass die Social Media Strategie und die daraus entstehende Mundpropaganda genau solche Erfolge zeitigen kann wie millionenschwere Werbekampagnen, ergänzte Straka, der die bisherigen Kosten für die Bürgerinitiative mit 4,20 Euro Portospesen bezifferte.

Trafiken sollen Cannabis verkaufen

Ziel der Initiative ist es unter anderem, die Abgabe von Cannabis über Trafiken, Apotheken und andere lizenzierte Abgabestellen zu gestalten.

Besitz von zehn Gramm straffrei

Mit dem Erreichen des Wahlalters soll außerdem der Cannabiserwerb und -besitz erlaubt werden, analog zu leichten Alkoholika und Nikotin, berichtete das Hanf-Institut, das die Bürgerinitiative unterstützt.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Lecker: Kinderschoki ab 2018 auch als Eis erhältlich!
Kinderschokolade- und Eisliebhaber aufgepasst! Denn Ferrero wird gemeinsam mit Unilever die beliebte Kinderschokolade [...] mehr »
Nestroy-Theaterpreise im Wiener Ronacher verliehen
Die 17. Verleihung der Nestroy-Theaterpreise hat Montagabend im Wiener Ronacher ein ausgeglichenes Match zwischen Burg- [...] mehr »
Regierungskrise in Estland
Regierungskrise in Estland: Die beiden Bündnispartner von Ministerpräsident Taavi Roivas (Reformpartei) haben am [...] mehr »
Leichenfund in Tirol: Mann wurde erschossen
Der Tote, der Montagfrüh auf einem Parkplatz an der Eibergstraße (B173) im Gemeindegebiet von Söll (Bezirk Kufstein) [...] mehr »
Clinton und Trump läuten Endspurt im US-Wahlkampf ein
Mit markigen Worten an ihre Wähler haben die US-Präsidentschaftskandidaten Hillary Clinton und Donald Trump den [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Po-OP bei Kendall?

So sexy waren die American Music Awards 2017 mit Selena und Heidi

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung