Akt.:

Unbekannte überfielen betagtes Ehepaar in der Obersteiermark

Die Polizei bittet um Mithilfe Die Polizei bittet um Mithilfe - © APA (Symbolbild)
Zwei unbekannte Männer haben am Sonntagabend im obersteirischen Judenburg ein betagtes Ehepaar in dessen Haus überfallen. Die beiden Pensionisten blieben unverletzt, die Täter flüchteten mit einem geringen Bargeldbetrag, wie die Landespolizeidirektion am Montag mitteilte. Die Polizei sucht nun Zeugen, die das Duo unter Umständen in der Einfamilienhaussiedlung gesehen haben könnten.

Korrektur melden

Bereits am Sonntagnachmittag waren die Unbekannten am Gartentor des Ehepaars erschienen und hatten vorgegeben, Honig kaufen zu wollen. Sie hätten allerdings kein Bargeld bei sich und wollten später nochmals wiederkommen.

Gegen 19.20 Uhr läuteten die beiden abermals beim Haus. Der 84-jährige Ehemann öffnete die Haustüre. In diesem Moment drängten die beiden ihn ins Haus und begannen ihn zu würgen. Da der alte Mann laut um Hilfe rief, hielten die Räuber ihm den Mund zu. Durch die Hilfeschreie wurde die 86 Jahre alte Ehefrau aufmerksam. Einer der Täter packte die Pensionistin am Hals und hinderte sie am Schreien. Da gab das eingeschüchterte Ehepaar sämtlichen Widerstand auf, die Räuber durchsuchten das Haus und verschwanden dann mit etwas Bargeld.

Die beiden Männer dürften laut Beschreibung durch die Opfer zwischen 30 und 40 Jahre alt sein und aus dem osteuropäischen Raum stammen. Beide Räuber sind schlank, sie sprachen gebrochenes Deutsch mit ausländischem Akzent. Ein Täter trug eine grüne, der andere eine helle Jacke.

Da sich die Kriminellen vermutlich schon im Vorfeld in der Einfamilienhaussiedlung aufgehalten haben dürften, bittet die Polizei um zweckdienliche Hinweise. Diese können beim Journaldienst des Landeskriminalamtes Steiermark unter der Telefonnummer 059133 60 3333 gegeben werden, auf Wunsch auch vertraulich.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Nach Messerstichen auf Schulkollegen: Opfer stabil
Nach der Messerattacke eines Berufsschülers auf seinen Kollegen im oststeirischen Fürstenfeld ist das Opfer außer [...] mehr »
Bub stürzte sechs Meter von obersteirischem Hallendach
Ein Siebenjähriger ist am Mittwoch im obersteirischen Michaelerberg-Pruggern (Bezirk Liezen) vom Dach einer [...] mehr »
20-Jähriger in Steiermark niedergestochen
Ein 20-Jähriger ist am Mittwochabend bei einem Streit in einem Auto in Fürstenfeld lebensgefährlich mit einem Messer [...] mehr »
Rover und Miniroboter für Mondmission an TU Graz konzipiert
Raumfahrtagenturen wollen möglichst bald wieder Menschen zum Mond schicken, auch ESA-Direktor Jan Wörner lanciert [...] mehr »
Sobotka weiterhin für Sicherheitspaket
Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP), der am Mittwoch im Ministerrat abermals mit seinem Sicherheitspaket abgeblitzt [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

In Zürich: Rolling Stones-Ikone Keith Richards schwingt die Österreich Fahne

BH-Panne von Jennifer Lopez auf dem Red Carpet!

Bittere Tränen: Sarah Lombardi weint im TV

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung