Akt.:

Unfall in Suzuka: Formel 1-Pilot Jules Bianchi nach Koma verstorben

Formel 1-Pilot Jules Bianchi verstarb nach langer Zeit im Koma. Formel 1-Pilot Jules Bianchi verstarb nach langer Zeit im Koma. - © AP Photo/Rob Griffith
Formel 1-Pilot Jules Bianchi, der nach einem schweren Unfall auf der Rennstrecke in Suzuka im Koma lag, verstarb am Freitagabend im Alter von 25 Jahren.


Das teilten seine Eltern in der Nacht auf Samstag auf Facebook mit. Bianchi starb am Freitagabend im Alter von 25 Jahren im Krankenhaus im südfranzösischen Nizza. Bianchi war im japanischen Suzuka mit seinem Wagen gegen einen Bergungskran gerast und hatte sich Verletzungen im Gehirn zugezogen.

Jules Bianchi verstarb im Krankenhaus nach Formel 1-Unfall

Die Familie erklärte in der am frühen Samstagmorgen verbreiteten Erklärung: “Jules hat bis zum Ende gekämpft, wie er es immer gemacht hat, aber gestern ist sein Kampf zu Ende gegangen.” Die Familie dankte dem medizinischen Personal des Krankenhauses, das den im Koma liegenden Jules Bianchi “mit Liebe und Hingabe” gepflegt habe. Sein Rennstall Manor bestätigte den Tod.

(APA/red)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Hard legte in HLA-Finalserie mit 27:26-Sieg über Fivers vor
Grunddurchgangssieger HC Hard ist am Donnerstag in der Finalserie der Handball Liga Austria (HLA) mit 1:0 in Führung [...] mehr »
ÖVV-Herren besiegten in Herren-Quali Luxemburg 3:0
Österreichs Volleyball-Nationalteam der Herren ist auch nach seinem dritten von fünf Spielen in der zweiten Phase der [...] mehr »
Ried darf nach 2:0 in Altach weiter auf Ligaverbleib hoffen
Die Entscheidungen um den Klassenerhalt und den Vizemeister-Titel in der Fußball-Bundesliga fallen erst in der letzten [...] mehr »
Weißhaidinger gewann in Linz mit Stadionrekord von 65,35 m
Lokalmatador Lukas Weißhaidinger hat zum Auftakt der Austrian-Top-Meeting-Serie in Linz an seine bisher starken [...] mehr »
Rapid Wien mit 3:1-Auswärtssieg in Mattersburg
Rapid Wien konnte am Donnerstag mit dem 3:1-Sieg über Mattersburg Selbstvertrauen für das anstehende Cup-Finale sammeln. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Finale von “Germany’s next Topmodel”: Wer gewinnt Staffel 12?

Game Of Thrones Staffel 7: Erster Trailer ist da

Tom Cruise kündigt “Top Gun”-Sequel an

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung