Akt.:

Untergang von Marineschiff vor Küste Kameruns – 34 Vermisste

Nach dem Kentern eines Marineschiffs vor der Küste Kameruns sind 34 Armeeangehörige vermisst worden. Insgesamt waren 37 Menschen auf dem Schiff, wie Verteidigungsminister Joseph Beti Assomo am Montag erklärte. Das Boot mit Elitesoldaten einer schnellen Eingreiftruppe an Bord war am Sonntag zwischen den Orten Limbe und Bakassi im Südwesten untergegangen.

Korrektur melden

Drei Soldaten konnten den Angaben zufolge gerettet werden. Das Schiff sei offenbar gesunken. Die Armee leitete Suchmaßnahmen nach den Vermissten ein, ein Krisenstab wurde eingerichtet. Die Unglücksursache sei noch unklar, es deute jedoch vieles darauf hin, dass das Meer plötzlich sehr unruhig geworden sei, hieß es in der Erklärung des Ministers weiter.

Die schnelle Eingreiftruppe (BIR) führt in Kamerun den Kampf gegen die Islamistengruppe Boko Haram im Norden des Landes an. Neben den Soldaten beförderte das Schiff auch Material für Baumaßnahmen auf einem Militärstützpunkt auf der Bakassi-Halbinsel. Dort ist die BIR nach einer Reihe von Geiselnahmen im Einsatz.

Boko Haram stammt zwar aus Nigeria, die Islamisten verüben aber auch in Kamerun, dem Tschad und im Niger regelmäßig Anschläge. Zuletzt nahmen die Anschläge durch Boko Haram im Norden Kameruns wieder zu. Rund 200.000 Menschen haben angesichts der Gewalt in der Region ihre Dörfer verlassen.

(APA/ag.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Ex-Footballstar O.J. Simpson kommt vorzeitig auf freien Fuß
Der frühere amerikanische Football-Star O.J. Simpson (70) darf vorzeitig aus der Haft entlassen werden. Ein [...] mehr »
Mann in Indien spielte Gitarre während Hirn-Operation
Ein Mann hat in Indien während einer Operation an seinem Gehirn Gitarre gespielt - und wurde so von einer seltenen [...] mehr »
Wegen vierfachen Mordes Verdächtiger in Schweden gefasst
In Schweden soll ein Mann eine Frau und drei kleine Kinder getötet haben. Die Polizei hat ihn unter Mordverdacht [...] mehr »
Illegale Darknet-Märkte in den USA und Europa ausgehoben
Nach monatelangen Ermittlungen in den USA und Europa sind zwei der größten Darknet-Märkte zerschlagen worden, über [...] mehr »
Lindau: Überreste von Piloten aus dem Zweiten Weltkrieg in Baum gefunden
Unglaublicher Fund in Lindau. Seit mehr als 70 Jahren schützt ein Baum die Überreste eines Zweiten-Weltkriegs-Piloten, [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

“Die Migrantigen”: Kinofilm soll ins Theater kommen

Kanye West wehrt sich vor Gericht gegen enttäuschte Fans

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung