Akt.:

Urlaub: Die beliebtesten Reiseziele der Österreicher

Als beliebteste Auslandsziele kristallisieren sich einmal mehr Italien, Kroatien sowie Deutschland bzw. die Schweiz heraus. Als beliebteste Auslandsziele kristallisieren sich einmal mehr Italien, Kroatien sowie Deutschland bzw. die Schweiz heraus. - © EPA/APA
Mit Pfingsten vor der Tür machen sich derzeit viele Gedanken bezüglich dem nächsten Urlaub. Insgesamt ist die Reiselust der Österreicher gestiegen, 88 Prozent wollen heuer verreisen.

Im Jahr 2013 unternahmen 5,5 Mio. Österreicher zumindest eine Urlaubsreise im In- oder ins Ausland. Das entspricht einer Reiseteilnahme von 76,5%, wobei 15- bis 24-Jährige am reisefreudigsten waren und Personen ab 65 Jahren eher seltener auf Reisen gingen (58,1%).

Italien weiterhin beliebt

italien2 EPA ©

Als beliebteste Auslandsziele kristallisieren sich einmal mehr Italien, Kroatien sowie Deutschland bzw. die Schweiz heraus. Ein Drittel der Befragten zieht es heuer nach Italien, knapp ein Viertel nach Kroatien und gut ein Fünftel in die deutschsprachigen Nachbarländer. Am liebsten verreist wird zwischen Juli und September, und zwar mit dem Pkw. Die meisten, die in dieser Zeit verreisen, bleiben zudem länger als vier Nächte.

[poll id=”454″]

Österreicher mögen Badeurlaub

Geplant werden in erster Linie Badeurlaub (46 Prozent), Städtereisen (41 Prozent) und individuell zusammengestellte Reisen (39 Prozent). Nur rund ein Viertel will heuer einen Aktivurlaub mit Wandern, Ski fahren oder Outdoor-Sport machen (26 Prozent) bzw. einen Wellnessurlaub oder eine Kur antreten (24 Prozent).

pkwreise EPA ©

Die Lust, mehr Geld auszugeben, hat sich laut Meinungsforscherin Helene Karmasin verstärkt. Ein Urlaubsbudget von über 2.000 Euro (ohne Nebenkosten wie Essen, Einkäufe oder Ausflüge) hat aber nur gut jeder Fünfte zur Verfügung, die meisten wollen mit 500 bis 1.000 Euro bzw. 1.000 bis 1.500 Euro auskommen.

Urlaub: Weniger Geld für Reisekosten

Maximal 500 Euro lässt sich jeder Siebente (14 Prozent) seine Reise kosten – deutlich weniger als im Vorjahr, als noch 23 Prozent ihre Urlaubsbudgets drosselten. Generell achtet das Gros der Befragten (60 Prozent) auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – jeder Fünfte (21 Prozent) bezeichnet sich als “preisbewusst”, knapp jeder Zehnte (9 Prozent) als “Schnäppchenjäger”.

Pfingsten: Asfinag auf Reisewelle vorbereitet

Pfingsten als Kurzurlaubszeit ist nach wie vor sehr beliebt. Viele Erholungssuchende machen sich auf in Richtung Süden. Die sechs großen Mautstellen der Asfinag sind auf die Reisewelle mit mehr Personal zu den Hauptverkehrszeiten und zusätzliche Mitarbeitern zur händischen Regelung des Verkehrs vorbereitet. (APA/SALZBURG24)


Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Türsteher brutal von 25-Jährigem attackiert
Mit Faustschlägen ging in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 25-Jähriger auf einen Türsteher eines [...] mehr »
65-jähriger Oberösterreicher bei Bergtour ums Leben gekommen
Ein 65-jähriger Oberösterreicher ist bei einer Bergtour auf den Traunstein in Gmunden (OÖ) ums Leben gekommen. Das [...] mehr »
Bergsteiger nach Absturz in Kaprun verletzt
In Kaprun (Pinzgau) ist erneut ein Bergsteiger aus Deutschland abgestürzt. Der 34-Jährige rutschte am Mittwoch auf [...] mehr »
Aufregung um Anstiftung zu einer Zugentgleisung in Salzburg
In St. Johann im Pongau soll ein 62-jähriger Seriendieb versucht haben, einem jüngeren Komplizen aus Rache einen [...] mehr »
AMS-Paket soll Rekordarbeitslosigkeit bekämpfen
Im AMS-Verwaltungsrat ist am Mittwoch ein Paket zum Kampf gegen die Rekordarbeitslosigkeit in Österreich beschlossen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Sylvester Stallone wies Übergriff auf 16-Jährige zurück

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung