Akt.:

Van Garderen neuer Spitzenreiter des Dauphine-Criteriums

Van Garderen reichte ein zweiter Etappenplatz Van Garderen reichte ein zweiter Etappenplatz
Der US-Amerikaner Tejay van Garderen hat am Donnerstag die Führung im Criterium du Dauphine übernommen. Der Radprofi des BMC-Rennstalls belegte auf der 5. Etappe von Digne-les-Bains nach Pra Loup (161 km) den zweiten Rang hinter Solosieger Romain Bardet. Der Franzose hatte nach dem 6-km-Schlussanstieg 36 Sekunden Vorsprung und verbesserte sich auf den dritten Gesamtrang.

Korrektur melden


Vor einer weiteren Bergankunft am Freitag in Villard-de-Lans führt Van Garderen, der Vorjahrs-Fünfte der Tour de France, 17 Sekunden vor dem Spanier Benat Intxausti und 20 vor Bardet. Ex-TdF-Sieger Christopher Froome bewältigte den Abschnitt über den Col d’Allos (14 km Anstieg) nach Pra Loup, der im Juli auch eine Tour-Etappe sein wird, als Tages-Dritter (+0:40) und war Gesamt-Fünfter (+0:41).

Toursieger Vincenzo Nibali musste gut zwei Kilometer vor dem Ziel abreißen lassen – das Sky-Team von Froome hatte hohes Tempo vorgelegt – und büßte als 23. fast zwei Minuten ein. In der Gesamtwertung fiel der Italiener an die 13. Stelle (+1.33) zurück.

Der Oberösterreicher Riccardo Zoidl verlor als 59. fast elf Minuten auf Bardet und ist Gesamt-64. (+12:51). Sein “Chef” Haimar Zubeldia (ESP) kam über den 28. Platz (+2:22) nicht hinaus.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Dezimierte Salzburger wollen Serie gegen Austria ausbauen
Im Spitzenspiel der 9. Runde der Fußball-Bundesliga will Salzburg am Sonntag trotz Personalsorgen seine seit sechs [...] mehr »
Sion-Clubchef Constantin ohrfeigte TV-Experten Fringer
Ein erboster Fußballfunktionär hat in der Schweiz am Spielfeldrand einen kritischen TV-Experten geohrfeigt, [...] mehr »
Ronaldo, Messi und Neymar Kandidaten für Weltfußballer 2017
Cristiano Ronaldo, Lionel Messi und Neymar stehen in der Endauswahl für die Kür zum Weltfußballer des Jahres 2017. [...] mehr »
Fight um DTM-Gesamtsieg vor Saisonfinish völlig offen
Die Ausgangslage im Saisonfinish der DTM könnte spannender nicht sein. Die Top Ten trennen vor dem vorletzten [...] mehr »
Peter Kleinmann nimmt nach 55 Jahren Abschied
Am Samstag geht eine Ära im österreichischen Sport zu Ende. Nach 55 Jahren als Schlüsselfigur im nationalen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung