Akt.:

Van Rompuy zu erstem Besuch im Kosovo erwartet

Van Rompuy zu erstem Besuch im Kosovo erwartet
EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy wird laut kosovarischen Medienberichten vom Dienstag kommende Woche zu einem ersten Besuch in Pristina (Prishtina) erwartet.

Korrektur melden

Auf dem Programm stünden Gespräche mit Vertretern der kosovarischen Behörden, der EULEX-Rechtsstaatsmission und der Europäischen Union. Die kosovarischen Behörden erwarten von Brüssel noch im Sommer eine Roadmap für die Visa-Liberalisierung.

Der Internationale Gerichtshof (IGH) soll laut früheren Medienberichten am 22. Juli sein Rechtsgutachten zum Kosovo veröffentlichen. Pristina erwartet, dass das Gutachten die internationale Anerkennung des Staates anspornen wird. Es wird damit gerechnet, dass sich etwa 20 bis 25 Staaten aufgrund des IGH-Gutachtens dazu entscheiden dürften. Der Kosovo wurde soweit von 69 Staaten, darunter 22 EU-Ländern, anerkannt.

Belgrad lehnt die Unabhängigkeit seiner ehemaligen Provinz weiterhin ab. Außenminister Vuk Jeremic bekräftigte am Donnerstag erneut die ablehnende Haltung. “Wir sind ein demokratisches Land. Unser Standpunkt zur einseitig ausgerufenen Unabhängigkeit stützt sich auf die Verfassung und die obligatorischen Beschlüsse des Parlamentes und hat die Unterstützung einer riesigen Bürgermehrheit”, wurde Jeremic von der “Washington Times” zitiert.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
UNO-Sicherheitsrat gegen Kurden-Referendum im Irak
Der UNO-Sicherheitsrat hat sich gegen die Abhaltung des geplanten Unabhängigkeitsreferendums in der autonomen [...] mehr »
Französische Regierung will Arbeitsmarktreform beschließen
Die französische Regierung will am Freitag die Arbeitsmarktreform von Staatschef Emmanuel Macron besiegeln. Die [...] mehr »
Kim will Trump für Drohungen “teuer bezahlen” lassen
Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un hat US-Präsident Donald Trump nach dessen jüngsten Drohungen gegen sein [...] mehr »
May hält mit Spannung erwartete Brexit-Rede in Florenz
Die britische Premierministerin Theresa May will am Freitag mit einer Grundsatzrede in Florenz Schwung in die zähen [...] mehr »
EU und USA verhängen weitere Sanktionen gegen Nordkorea
USA, EU und China erhöhen den Druck auf Nordkorea. Für die USA hat Präsident Donald Trump am Donnerstag Sanktionen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

In Zürich: Rolling Stones-Ikone Keith Richards schwingt die Österreich Fahne

BH-Panne von Jennifer Lopez auf dem Red Carpet!

Bittere Tränen: Sarah Lombardi weint im TV

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung