Akt.:

Verkühlter Hirscher am Sonntag zur WM abgeflogen

Good Bye, Marcel! Good Bye, Marcel!
Österreichs alpiner Topstar Marcel Hirscher hat am Sonntag die verspätete Anreise zu den Ski-Weltmeisterschaften in den USA antreten können. Der gesundheitlich von einer Erkältung angeschlagene Salzburger reiste zwei Tage später als geplant von Salzburg aus via Frankfurt nach Denver.

Korrektur melden

“Es geht mir sicher besser als in der ganzen letzten Woche. Aber wie man hört, bin ich auch nicht unbedingt schon ganz gesund. Es muss schon noch ein bisserl besser gehen”, erklärte Hirscher, ehe er das Flugzeug Richtung Frankfurt bestieg. Topfit sei er auf keinen Fall: “Wie sagt man? Drei Tage kommt’s, drei Tage ist es da und drei Tage braucht es, bis die Verkühlung weg ist. Es ist sicherlich sehr positiv, dass ich jetzt überhaupt in den Flieger einsteigen kann und es vom Genesungsprozess her vorwärtsgeht.”

Hirscher wird erst vor Ort entscheiden, ob er fit genug ist, um die Super-Kombination (8. Februar) zu bestreiten. Dafür muss er zumindest an einem Abfahrtstraining teilnehmen. Das letzte offizielle Training ist für Freitag angesetzt. Der Riesentorlauf und der Slalom der Herren gehen am 13. bzw. am Schlusstag, dem 15. Februar, in Szene. Auch den Teambewerb hat Hirscher im Programm (10.2.).



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Hayböcks Zwangspause offenbar kürzer als befürchtet
Michael Hayböck, der sich beim Trainingslager der ÖSV-Skispringer auf Zypern zu Wochenbeginn eine Bänderverletzung im [...] mehr »
Grünes Licht für Ski-Weltcupauftakt in Sölden
Am Donnerstag ist auch offiziell "Grünes Licht" für das Ski-Weltcup-Opening am 28. und 29. Oktober 2017 in Sölden [...] mehr »
Snowboard-Weltcup wird 2018 erstmals am Ötscher ausgetragen
Der FIS-Snowboard Weltcup gastiert am 5. und 6. Jänner 2018 erstmals in Lackenhof am Ötscher und kehrt damit sechs [...] mehr »
Weltcup startet in Sölden – Viele ÖSV-Stars fehlen
Wer am übernächsten Wochenende zum Alpinski-Weltcup-Auftakt nach Sölden kommt, wird auf der Rennpiste viele [...] mehr »
Schörghofer fällt für Weltcup-Auftakt in Sölden aus
Riesentorlauf-Spezialist Philipp Schörghofer muss für den Weltcup-Auftakt am 29. Oktober in Sölden aufgrund einer [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Beyoncé: Schmiss sie die coolste Motto-Geburtstagsparty ever?

Mister Austria Wahl 2017: Das große Finale in den Wiener Sofiensälen

“Kleine Zwangspause”: Bernhard Speer will nach Unfall kräftiger zurückkommen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung