Akt.:

Verkürztes Vienna Shorts 2017 mit 101 Filmen im Wettbewerb

Vienna Shorts geht mit verkürztem Namen in die 14. Ausgabe. Vienna Shorts geht mit verkürztem Namen in die 14. Ausgabe. - © pixabay.com (Symbolbild)
Das internationale Wiener Kurzfilmfestival Vienna Shorts geht von 1. bis 6. Juni mit kürzter Laufzeit, dafür an einer zusätzlichen Spielstätte und mit insgesamt 101 Filmen aus 33 Ländern im Wettbewerb in seine 14. Ausgabe.

Korrektur melden

4.000 Einreichungen haben bei dem renommierten Filmfestival heuer den Rekord gebrochen. Kurzfilm, Animation und Musikvideo sind die Zutaten, mit denen im Gartenbaukino, im Metro Kinokulturhaus, im Filmmuseum und erstmals auch im Filmcasino die Qualitäten von “künstlerischer Verknappung, erzählerischer Verdichtung und bewusster Fokussierung auf das Wesentliche” gefeiert werden. In diesem Sinne hat man sich des “Independent”, das der Festivalname bisher in der Mitte trug, entledigt, freilich aber nicht des Anspruchs, die Unabhängigen ins Zentrum zu Rücken. “Spotlights” sind heuer dem kanadischen “Kino der Attraktionen” von Alexandre Larose, der griechischen Nachwuchs-Filmemacherin Jacqueline Lentzou und den “japanischen Filmexzessen” von Makino Takashi gewidmet.

Insgesamt mehr als 300 Filme aus Österreich und aller Welt bis zu einer Länge von 30 Minuten werden gezeigt, gebündelt in Programmen von 60 bis 90 Minuten. Etwa ein Drittel davon konkurriert in den Wettbewerben um insgesamt etwa 20.000 Euro an Preisgeldern sowie um drei Plätze auf der Oscar-Longlist.

(APA/Red)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
“In 80 Tagen um die Welt” räumte bei Musicalpreis-Gala ab
Die Linzer Produktion "In 80 Tagen um die Welt" ist der große Gewinner des Deutschen Musical-Theaterpreises 2017: Die [...] mehr »
90. Oscars: Iran schickt Film einer Frau ins Rennen
Der Iran schickt den Film einer Frau ins Oscar-Rennen. Das islamische Land reichte bei der Oscar-Akademie den Film [...] mehr »
Serebrennikow soll Oper in Stuttgart selbst vollenden
Der in seiner Heimat Russland unter Hausarrest stehende Regisseur Kirill Serebrennikow soll seine in Stuttgart geplante [...] mehr »
Klaußner wird Stipendiat im Thomas-Mann-Haus in Los Angeles
Der Schauspieler Burghart Klaußner (68) gehört zu den ersten fünf Stipendiaten des Thomas Mann Hauses in Los Angeles. [...] mehr »
First Steps Awards: Spielfilmpreis an Österreicher Goiginger
Der Österreicher Adrian Goiginger ist am Montagabend in Berlin für seinen Film "Die beste aller Welten" mit einem [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

“Etwa so groß wie eine kleine Zitrone”: Schauspielerin Kate Walsh litt an Hirntumor

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung