Akt.:

Verletzte bei Motorradunfällen in Oberösterreich

Eine Serie an Motorradunfällen hat am Freitag in Oberösterreich mehrere Verletzte gefordert. Zwei Motorradfahrer und ein Mopedlenker wurden schwer verletzt. Zwei alkoholisierten Motorradfahren, die Unfälle verursachten, wurde der Führerschein abgenommen, berichtete die Polizei Oberösterreich.

Korrektur melden

Ein 56-jähriger Motorradfahrer aus Ort im Innkreis wurde schwer verletzt, nachdem er in Reichersberg (Bezirk Ried im Innkreis) gegen einen linksabbiegenden Sattelschlepper prallte. Die Rettung brachte ihn nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus Ried.

Im Bezirk Freistadt wollte ein 18-Jähriger mit seinem Motorrad das Auto einer 48-Jährigen überholen. Die Frau wollte zur selben Zeit das vor ihr fahrende Auto überholen. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Der Biker kam von der Fahrbahn ab, stürzte gegen eine ansteigende Böschung, überschlug sich und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Der 18-jährige Mann war nicht ansprechbar. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in den Med Campus III nach Linz gebracht.

Ein 19-jähriger Mofalenker wurde in Kirchdorf an der Krems schwer verletzt, nachdem er beim Überqueren einer Straße den Vorrang missachtete. Es kam zur Kollision mit dem Auto eines 47-jährigen Mannes. Der Mofafahrer wurde ins mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Kirchdorf gebracht.

In Mittertreffling (Bezirk Urfahr-Umgebung) verursachte ein alkoholisierter Biker einen schweren Unfall. Der 54-jährige Mann stürzte, als er im Ortsgebiet einen Pkw mit 80 Stundenkilometer überholen wollte. Das Motorrad stieß mit voller Wucht gegen die Leitschiene und wurde in zwei Teile gerissen. Der 54-Jährige sagte, er sei nicht verletzt worden und weigerte sich, mit den Sanitätern ins Krankenhaus zu fahren. Der Alkotest ergab einen Wert von 1,58 Promille. Ihm wurde der Führerschein abgenommen.

Mit 1,14 Promille Alkohol im Blut verursachte ein 21-jähriger Motorradfahrer aus Kefermarkt einen Unfall und beging Fahrerflucht. Er beschleunigte sein Motorrad an einer Ampel zu stark, geriet er auf die Gegenfahrbahn, kippte um und stieß leicht mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Laut Zeugen hat der 21-jährige Mann kurz das Bewusstsein verloren. Nachdem er wieder zu sich gekommen war, verließ er die Unfallstelle. Die Polizei konnte den jungen Mann anhand des Kennzeichens ausforschen und ihn zu Hause antreffen. Er erlitt leichte Schürfverletzungen. Der Führerschein wurde ihm abgenommen.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Frauenanteil beim Bundesheer steigt
Soldatinnen zählen im Bundesheer immer noch zu einer eher seltenen Spezies - aber ihr Anteil steigt, derzeit liegt er [...] mehr »
13 Jahre Haft für Messerattacke auf Studentin in Wels
Ein 25-jähriger Portugiese, der im Juni 2016 in einem Welser Lokal eine 19-Jährige mit einem Messer attackiert und [...] mehr »
Wozabal-Insolvenz – Juli-Löhne werden ausbezahlt
556 Beschäftigte des insolventen oberösterreichischen Miettextilien-Unternehmens Wozabal erhalten in den kommenden [...] mehr »
Gerüchte um massiven Umbau der OÖ Museumslandschaft
Die oberösterreichische Museumslandschaft könnte vor einem Umbruch stehen: Wie die "Oberösterreichischen Nachrichten" [...] mehr »
LASK, WAC, Ried, Innsbruck im ÖFB-Cup-Achtelfinale
Die beiden Bundesligisten LASK und WAC haben am Dienstag das Achtelfinale des ÖFB-Cups erreicht. Während die Kärntner [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung