Akt.:

Verurteilter Doppelmörder wird nach Bulgarien ausgeliefert

Verurteilter Doppelmörder wird nach Bulgarien ausgeliefert
Der wegen Doppelmordes an einem Pachfurther Wirtsehepaar rechtskräftig zu lebenslanger Haft verurteilte Bulgare wird am Donnerstag zur Verbüßung seiner Strafe in seine Heimat überstellt, bestätigte Christa Zemanek, Sprecherin des verfahrensführenden Landesgerichts Korneuburg, einen Bericht des ORF Niederösterreich. Der Mann sitzt derzeit in der Justizanstalt Stein (Krems).

 (3 Kommentare)

Korrektur melden

Der damals 48-Jährige hatte am Abend des Pfingstmontags 2009 nach der Sperrstunde in Raubabsicht ein Heurigenlokal in Pachfurth (Bezirk Bruck an der Leitha) betreten und den 50-jährigen Besitzer und dessen um ein Jahr jüngere Frau erschossen. Als die 21 Jahre alte Tochter, die sich mit ihrem damaligen Freund im Obergeschoß aufhielt, Geräusche hörte und Nachschau hielt, feuerte der Eindringling auch in ihre Richtung.

Die junge Frau stellte sich tot, was ihr das Leben rettete: Der Mann beließ es bei dem Schuss in den Rücken, der sie schwer verletzt hatte.

Mit einer Beute von 1.500 Euro verließ der Bulgare den Heurigen. Im Zuge der Ermittlungen fanden sich etliche Zeugen, die den Mann kurz vor und während des Tatzeitraums in der Gegend gesehen hatten. Er selbst stellte nach seiner Festnahme jeden Zusammenhang mit der Tat in Abrede, wurde aber im November 2009 bei einem Prozess in Korneuburg auf Basis zahlreicher DNA-Spuren am Tatort einstimmig für schuldig erklärt. Die Höchststrafe wurde im Februar vom Wiener Oberlandesgericht (OLG) bestätigt.

Der 48-Jährige war für die Strafverfolgungsbehörden kein Unbekannter. In Deutschland hatte er unter anderem wegen Einbrüchen und Bandenbildung 13 Jahre im Gefängnis verbracht. Weil er als besonders gefährlich galt, befand er sich bis 2007 in Sicherheitsverwahrung. Die bulgarischen Behörden hatten im Juli 2009 seiner Auslieferung befristet zugestimmt, um der österreichischen Justiz die Strafverfolgung zu ermöglichen.



Kommentare 3

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel
Mehr auf austria.com
Suche nach verschollenem U-Boot: Explosion vermutet
Auf der Position des verschollenen argentinischen U-Boots "ARA San Juan" soll es kurz nach der letzten Funkverbindung [...] mehr »
Katastrophenalarm nach Großbrand in belgischer Waffelfabrik
Wegen eines Großbrands in einer Waffelfabrik südlich von Brüssel ist am Donnerstagnachmittag Katastrophenalarm [...] mehr »
39 Jahre zu Unrecht in US-Gefängnis: 70-Jähriger frei
Ein 70 Jahre alter Mann ist in Kalifornien nach 39 Jahren zu Unrecht verbüßter Haft aus dem Gefängnis entlassen [...] mehr »
Lichtverschmutzung nimmt weltweit zu
Es wird immer heller auf unserem Planeten: Eine aktuelle Studie zeigt, dass die weltweite Lichtverschmutzung in den [...] mehr »
Lawine verschüttete Hotel: Ermittlungen gegen 23 Personen
Wegen des von einer Lawine verschütteten Hotels Rigopiano in Mittelitalien, bei dem im Jänner 29 Menschen ums Leben [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Anna Fucking Molnar”-Event mit Nina Proll im Village Cinema Wien Mitte

Pamela Anderson kommt nach Vorarlberg

Ana Ivanovic bestätigt Schwangerschaft

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung