Akt.:

Vettel: “Mission” Ferrari wird Zeit brauchen

Vettel im neuen SF15-T Vettel im neuen SF15-T
Sebastian Vettel hat auch nach seinem starken Testauftakt mit der Bestzeit in Jerez Geduld für seine “Mission” beim Formel-1-Rennstall Ferrari angemahnt. “Das Team ist im Umbruch, viele neue Leute, das wird Zeit brauchen”, betonte der deutsche Ex-Weltmeister nach seinen ersten Kilometern am Sonntag im neuen SF15-T.

Korrektur melden


Nachdem sein Vorgänger Fernando Alonso im Vorjahr nur Sechster, Kimi Räikkönen gar nur Zwölfter in der WM-Endabrechnung geworden waren, gilt es für Ferrari nun, den Abstand zum Top-Team Mercedes zu verringern. “Alle haben sich schwergetan, da wirklich ranzukommen”, blickte Ex-Red-Bull-Fahrer Vettel auf die überlegene Saison 2014 der Silberpfeile zurück.

“Unser großes Ziel für dieses Jahr ist, deutlich näher zukommen, die Lücke zu schließen und den anderen das Leben schwer zu machen”, sagte Vettel. Sein neuer Teamchef Maurizio Arrivabene hatte zwei Grand-Prix-Siege als Ziel für 2015 ausgegeben. Vettel selbst wartet seit November 2013 auf seinen 40. Rennerfolg.

Der 27-jährige Vierfach-Weltmeister betonte, dass das Potenzial bei Ferrari “riesig” sei. Und seine Motivation könne nicht höher sein: “Es ist eine ganz neue Herausforderung. Eine Mission und darauf freue ich mich.”



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Vettel klammert sich an Mini-WM-Hoffnung
Aus Sicht von Sebastian Vettel hat sich das Thema Formel-1-Weltmeistschaft in diesem Jahr in Japan wohl erledigt. Der [...] mehr »
59 Punkte WM-Vorsprung für Hamilton nach Sieg in Suzuka
Die Ostasien-Tournee hat Sebastian Vettel vermutlich den Formel-1-WM-Titel 2017 gekostet. Der Deutsche musste seinen [...] mehr »
WM-Duellanten Hamilton und Vettel in Suzuka in erster Reihe
Lewis Hamilton ist am Samstag zu seiner ersten Pole Position auf dem Suzuka International Racing Course geflogen. Über [...] mehr »
Hamilton erstmals in Suzuka auf Pole Position
Lewis Hamilton ist im Qualifying für den Großen Preis von Japan eine Klasse für sich gewesen. Der Brite verwies [...] mehr »
Verregneter Trainingstag in Suzuka – Bestzeit an Vettel
Im Dauerregen von Suzuka haben die WM-Rivalen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel am Freitag nur Kurzarbeit geleistet. [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Tom Hanks: Vom Schauspieler zum Schriftsteller

#MeToo – Wurden Sie auch schon einmal sexuell belästigt?

Legendärer Wiener Star-Hotspot “Eden Bar” insolvent

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung