Akt.:

Von der Babykatze zum glücklichen Stubentiger: Info-Kampagne klärt auf

Baby-Katzen sind süß - doch ihre Anschaffung will gut überlegt sein Baby-Katzen sind süß - doch ihre Anschaffung will gut überlegt sein - © VIENNA.at (Sujet)
Besonders im Frühling werden alle Jahre wieder unüberlegt herzige Baby-Samtpfoten angeschafft, die oft rasch im Tierheim landen. Oder anderweitig entsorgt werden. Eine neue Info-Kampagne soll den “Katzenjammer” aus Unwissenheit verhindern.

Korrektur melden

Katzen-Haltung erfordert Wissen, zeigten sich Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) und der Verein “Tierschutz macht Schule” bei einem Pressegespräch am Freitag in Wien überzeugt.

Info-Broschüre: “Leitfaden zum Katzenglück”

Die kostenlose neue Broschüre: “Leitfaden zum Katzenglück” soll als Entscheidungshilfe dienen, bevor der pelzige Vierbeiner einziehen soll. Kann man damit umgehen, dass die Tiere haaren, Kratzspuren hinterlassen und eventuell Mäuse und andere Kleintiere heimbringen? Kann man die Verantwortung ein ganzes Katzenleben lang – das um die zwanzig Jahre dauert – übernehmen?

“Katzenhaltung sollte man sich gründlich überlegen”, mahnte die Autorin, Tierärztin und Verhaltenstherapeutin Cordula König und verwies auf deren Bedürfnisse und Mindestanforderungen, die zum Teil für alle Familienmitglieder bzw. Mitbewohner gelten. Für ein besseres Zusammenleben hat sie unzählige Tipps zusammengetragen: Von den Themenbereichen Verhalten, Körpersprache, Beschäftigung, Gesundheit, Fütterung, Freigang bis hin zu Reisen und Spiel und Spaß spannt sich der Bogen. Begleithefte für Kinder soll das Verständnis fördern.

Zeit und Geld zur Haltung glücklicher Katzen nötig

Ministerin Oberhauser – laut eigenen Angaben selbst “höllisch allergisch” auf die bundesweit beliebtesten Haustiere – verwies auf die Kastrationspflicht und häufige Wissenslücken bei vielen Haltern. Neben Zeit und Geld brauchen potenziellen Halter fundierte Informationen und Ansprechpartner. Vorstellung und Realität klaffen oft weit auseinander, nicht zuletzt weil die wilde Seite des neuen Mitbewohners unterschätzt wird.

Selbst-Test für Katzenhalter in spe

Bei Unsicherheiten helfen in den neuen Unterlagen enthaltene Tipps und ein Selbst-Test. “Es gibt Katzen- und Hundemenschen – Ich bin wohl beides!” erzählte die Präsidentin des verantwortlichen Vereins Tiergarten-Direktorin Dagmar Schratter. Konkrete verallgemeinernde Anleitungen für jedermann sind meist nicht zielführend: Stubentiger sind Individualisten mit eigenem Kopf, die sich eher weniger an ihre Zweibeiner anpassen als Hunde. Aber: “Mit Geduld und Konsequenz kann man Katzen durchaus erziehen” zeigte sie sich überzeugt.

Interessierte können die Unterlagen zur Katzenhaltung unter office@tierschutzmachtschule.at bestellen – nähere Informationen finden Sie hier. 

>>Eine Katze nach Hause holen: Tipps zur Eingewöhnung des Stubentigers

>>Katzen drinnen glücklich machen: Katzengerechte Wohnungen

(apa/red)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Schwerverletzte junge Fuchsdame in Wien-Favoriten gefunden: Not-OP
Eine Notfallpatientin beim WTV: Am Freitag benötigte eine schwerverletze Fuchsdame dringend die Hilfe des Wiener [...] mehr »
Ganslessen im Restaurant: Vier Pfoten empfiehlt, nach der Herkunft zu fragen
"Lieber vorher nachfragen als gequälte Gänse essen" - das empfiehlt die Tierschutzorganisation Vier Pfoten allen [...] mehr »
Frau hielt 30 Tauben und fünf Enten in einer Wohnung in Wien-Floridsdorf
Ein Fall von Tierquälerei führte am Sonntag zu einem Polizeieinsatz in Wien-Floridsdorf. Eine 53-jährige Frau hielt [...] mehr »
Abenteuer-Snacks für Hunde: Fünf AdVENTuROS Abenteuerkisten zu gewinnen
Es ist Herbst - Zeit für ausgedehnte Spaziergänge mit dem Hund durch leuchtendes Herbstlaub und Co. Da gibt es so [...] mehr »
Das Geheimnnis des Mäusegesangs
Ein Wiener Forschungsteam hat das für Menschen nicht wahrnehmbare Gezwitscher der Nager mit einem Ultraschallmikrofon [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Justin Bieber schockt mit riesigem Bauch-Tattoo

Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz als Dragqueen

Helene Fischer lässt für Musikvideo die Hüllen fallen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung