Akt.:

Vorarlberger Erfolge beim Bundesfremdsprachenwettbewerb

Fabienne Nägele (r.) von der HAK Bludenz belegte den 1. Platz im Mehrsprachenwettbewerb Englisch/Spanisch. Fabienne Nägele (r.) von der HAK Bludenz belegte den 1. Platz im Mehrsprachenwettbewerb Englisch/Spanisch. - © VLK
Bregenz – Die besten Sprachentalente an den berufsbildenden Schulen Österreichs wurden kürzlich in Linz gekürt. Unter ihnen sind auch zwei Vorarlberger Schülerinnen. Fabienne Nägele von der Handelsakademie Bludenz belegte den 1. Platz im Mehrsprachenwettbewerb Englisch/Spanisch und den 3. Platz in Spanisch. Ebenfalls auf den 3. Platz kam Lena Gruber von der HLW Rankweil beim Mehrsprachenwettbewerb Englisch/Italienisch.

Auch Landesrat Siegi Stemer freut sich für die beiden erfolgreichen Vorarlberger Schülerinnen: “Ich gratuliere Fabienne und Lena zu diesen tollen Leistungen. Und ich bin stolz auf die ausgezeichnete Fremdsprachenarbeit an unseren Schulen.” Stemer bedankt sich bei allen Lehrpersonen für ihren Einsatz.

Beim Bundesfremdsprachenwettbewerb zeigten die jeweiligen Landessiegerinnen und -sieger in Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch und Spanisch neben hohem sprachlichem Können auch große Flexibilität und Spontaneität. Eine besondere Herausforderung war der Mehrsprachenwettbewerb, bei dem die Kandidatinnen und Kandidaten mit Native Speakern parallel in zwei Sprachen diskutieren konnten. Gerade hier hat Vorarlberg stark aufgezeigt.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

Mehr auf austria.com
Pressekonferenz live auf VOL.AT
Bregenz - Heute, Dienstag, findet um 11.00 Uhr im Landhaus in Bregenz eine Pressekonferenz der Vorarlberger [...] mehr »
Stadttunnel Feldkirch: Beschwerde gegen Parteienstellung
Feldkirch - Das Land Vorarlberg, die Stadt Feldkirch und die Vorarlberger Energienetze GmbH werden gegen die Zuerkennung [...] mehr »
Großer Andrang bei der dritten “Fahrrad Parade”
Bregenz - Bei der dritten "Fahrrad Parade" von "Vorarlberg Mobil" trafen sich rund 1.100 Radler und zeigten, wie viel [...] mehr »
Nußbaumer: “Freue mich über großes Interesse an Demokratie”
Bregenz - Die aktuell erhobenen Klickzahlen der Homepage des Landtags belegen das gesteigerte Interesse der Vorarlberger [...] mehr »
“Vorarlberg bleibt ein starker Standort für Forschung und Entwicklung”
Das Land investiert kräftig in die vielfältige Forschungsinfrastruktur - allein im laufenden Jahr ca. 20 Millionen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Stars im Schönheitswahn: Wenn Botox und Co. übertrieben wird

200 Jahre Juweliere A.E. Köchert: Prinz Ernst August bei Feier in Wien

Renee Zellweger völlig verändert: Spekulationen über Schönheits-OP

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung