Akt.:

“Vorarlbergs Vereine sind eine wichtige Stütze für die Gesellschaft”

Bei der jüngsten Auflage der Ende Jänner 2012 gestarteten Reihe “Treffpunkt Landeshauptmann” hat sich Landeshauptmann Markus Wallner am Dienstag (12. Juni) mit Mitgliedern der Gemeindevertretung und Vereinsobleuten aus Lingenau getroffen. “Vorarlbergs Vereine sind eine wichtige Stütze für die Gesellschaft”, betonte der Landeshauptmann beim Gedankenaustausch im Käsekeller Lingenau.

Korrektur melden


Maßgeschneiderte Angebote

Das Land habe es sich frühzeitig zur Aufgabe gemacht, die heimischen Vereine, aber auch freiwilliges Engagement ohne organisatorischen Rahmen, bestmöglich zu fördern und zu unterstützen. Wallner verwies dabei auf zahlreiche Initiativen des Landes. Eine davon ist etwa die Vorarlberg Akademie. “Mit ihr wird Freiwilligentätigkeit durch Weiterbildung qualitativ verbessert”, erläuterte der Landeshauptmann die Intention hinter dem attraktiven Angebotsprogramm, durch das Interessierte maßgeschneiderte Ausbildungslehrgänge besuchen können.

Vertrauen stärken, Bürgernähe leben

Mit den Treffpunkt-Veranstaltungen ist der Landeshauptmann seit mehr als vier Monaten in allen Teilen Vorarlbergs unterwegs, um den Austausch und Kontakt mit den Menschen zu verstärken. Die Möglichkeit zum Gespräch in lockerer Atmosphäre stoße auf Zuspruch, freut sich Wallner. Ziel hinter der intensiveren Kommunikation ist es, die Bürgerinnen und Bürger noch mehr zu Beteiligten zu machen. Das sei notwendig, denn künftige Herausforderungen ließen sich nur lösen, wenn in der wichtigen Zukunftsarbeit alle gemeinsam an einem Strang ziehen, sagte der Landeshauptmann. Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern herrschte an diesem Abend erneut ein wertschätzendes Gesprächsklima. Die Vorschläge, Hinweise und Meinungen aus der Bevölkerung werden ernst genommen und sollen direkt in die Zukunftsarbeit einfließen.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0284 2012-06-12/20:30



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Weitere Meldungen
Mein Ländleauto: Das ist der glückliche Gewinner!
Dem Aufruf zum Gewinnspiel von ländleauto.at in Kooperation mit Autohaus Hard sind zahlreiche Teilnehmer gefolgt – [...] mehr »
Krankenhaus Nord in Wien-Floridsdorf: Es soll 8.000 Baumängel geben
Zum Krankenhaus Nord in Wien-Floridsdorf sind nun lange vor dem erwarteten Rechnungshofbericht erste Details [...] mehr »
Ländle TV – DER TAG vom 20.11.2017
Am Wochenende sorgte die I-Messe dafür, den Menschen einen ganz speziellen Einblick in die Arbeitswelt zu geben. Und [...] mehr »
Teilnahmebedinungen
Mach mit bei unserem Gewinnspiel und hol dir eine von fünf Packungen des bunten Einhorn-Klopapier! mehr »
Vorarlberg: Bei Schneeräumarbeiten von Lawine erfasst und getötet
Gargellen - In Gargellen ist Freitagnachmittag ein 56-jähriger Mann bei Schneeräumungsarbeiten in seinem Traktor von [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Keine gütliche Einigung um Facebook-Post von Til Schweiger

“Borat”-Erfinder will Fans Strafe zahlen

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung