Akt.:

Wacker Innsbruck bleibt nach 1:1 gegen Hartberg Schlusslicht

Zwei Mal fand der Ball seinen Weg ins Netz Zwei Mal fand der Ball seinen Weg ins Netz
Wacker Innsbruck bleibt auch nach der 24. Runde Schlusslicht der Erste Liga. Der Absteiger aus der Fußball-Bundesliga musste sich am Montag im Kellerderby vor eigenem Publikum gegen den TSV Hartberg mit einem 1:1 begnügen und liegt damit weiterhin einen Punkt hinter den neuntplatzierten Steirern.

Korrektur melden


Die Partie begann für die Tiroler denkbar schlecht: Christoph Kröpfl fing einen verunglückten Rückpass von Peter Hlinka ab und stellte in der 5. Minute auf 1:0 für die Hartberger. Danach hatten die Gastgeber mehr vom Spiel, wurden aber nicht wirklich gefährlich – bis zur 45. Minute, als Hlinka seinen Fehler ausbesserte und nach Freistoßflanke von Florian Jamnig zum Ausgleich einköpfelte.

In der zweiten Hälfte waren zwingende Chancen auf beiden Seiten Mangelware, am Ende blieb es beim leistungsgerechten Remis. Damit wartet Wacker schon seit 7. November 2014 (2:0 gegen Horn) auf einen Sieg. In den sechs Partien danach reichte es nur zu zwei Punkten. Die Hartberger, deren Trainer Bruno Friesenbichler in der 35. Minute auf die Tribüne verbannt wurde, holten hingegen aus ihren jüngsten drei Partien fünf Zähler.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Hinrunde für Bayern-Goalie Neuer nach OP vorzeitig beendet
Für Deutschlands Nationaltorwart Manuel Neuer vom FC Bayern ist die Hinrunde vorzeitig beendet. Wie der deutsche [...] mehr »
Köln legt keinen Protest gegen Spiel in Dortmund ein
Der 1. FC Köln verzichtet auf einen Protest gegen die Wertung der 0:5-Niederlage bei Borussia Dortmund am Sonntag. [...] mehr »
Viertligist wirft BW Linz aus dem Cup
Viertligist SV Wimpassing hat zum Auftakt der 2. ÖFB-Cup-Runde am Montag Erste-Liga-Club Blau Weiß Linz in einem Krimi [...] mehr »
Schock für Bayern: Neuer erneut verletzt
Diese Nachricht ist ein Schock für den FC Bayern. Kapitän Manuel Neuer hat sich erneut am linken Fuß verletzt und [...] mehr »
Zukunft von ÖFB-Sportdirektor Ruttensteiner offen
Im Rahmen der ÖFB-Präsidiumssitzung am Freitag in Gmunden ist nicht nur der Abschied von Österreichs [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Etwa so groß wie eine kleine Zitrone”: Schauspielerin Kate Walsh litt an Hirntumor

Emmy Awards 2017: Die schönsten Outfits der Stars am Red Carpet

Emmy Awards 2017: Die Gewinner des begehrten Fernsehpreises im Überblick

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung