Akt.:

Walkner nach Strafminute weiter Gesamtdritter der Dakar

Walkner zu schnell bei Ortsdurchfahrt Walkner zu schnell bei Ortsdurchfahrt - © APA (AFP)
Der Salzburger Matthias Walkner hat bei der Rallye Dakar nachträglich eine Strafminute für eine Geschwindigkeitsübertretung bei einer Ortsdurchfahrt auf der sechsten Etappe am Donnerstag erhalten. Der KTM-Motorradpilot rutschte dadurch um drei Positionen auf den elften Tagesrang zurück, im Gesamtklassement blieb er aber Dritter.

Sein Rückstand auf Spitzenreiter Kevin Benavides (Honda) erhöhte sich vor dem einzigen Ruhetag am Freitag aber auf 3:50 Minuten. Der zweitplatzierte Franzose Adrien van Beveren (Yamaha) liegt 1:57 hinter dem Argentinier. Walkners Vorsprung auf den unmittelbar hinter ihm liegenden Spanier Joan Barreda (Honda) beträgt mehr als fünf Minuten.

Nach dem Ruhetag in La Paz geht es am Samstag in die erste Marathon-Etappe. Der siebente Tagesabschnitt führt über 726 Kilometer nach Uyuni, der darauffolgende am Sonntag über 584 Kilometer von Uyuni nach Tupiza. An diesen beiden Tagen dürfen die Teilnehmer keine Hilfe von außen in Anspruch nehmen.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Madl zur Austria – Holzhauser zu Verhandlungen im Ausland
Michael Madl wechselt nach Angaben seines Beraters von Fulham zur Wiener Austria. Wie Max Hagmayr am Dienstagnachmittag [...] mehr »
Williams vergab Cockpit an Sirotkin – Kubica Testfahrer
Das Formel-1-Fahrerfeld für die kommende Saison ist komplett, das 20. und letzte Cockpit besetzt. Zweiter [...] mehr »
US-Turnerin Simone Biles berichtet von Missbrauch
Die US-Turnerin und vierfache Olympiasiegerin Simone Biles ist nach eigenen Worten von dem ehemaligen Mannschaftsarzt [...] mehr »
Slowenen erwägen offenbar Ausstieg aus Männer-EM
Nach dem abgewiesenen Protest gegen die Wertung des 25:25-Unentschiedens gegen die deutschen Handballer erwägt [...] mehr »
Abfahrtstraining in Kitzbühel ließ Gemüter hochgehen
Das erste Training für die Weltcup-Abfahrt der Ski-Herren am Samstag in Kitzbühel hat die Gemüter der Athleten nach [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Promis für tot erklärt – Die fünf kuriosesten Fake-Meldungen

Mit diesem Foto kämpft Demi Lovato gegen ihre Bulimie

“The Cranberries”-Sängerin Dolores O’Riordan ist tot

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung