Akt.:

Walkner nach vierter Dakar-Etappe weiterhin Gesamt-Sechster

Walkner verteidigte seinen sechsten Zwischenrang Walkner verteidigte seinen sechsten Zwischenrang
Matthias Walkner hat die vierte Etappe der Rallye Dakar auf Rang 14 beendet, aber in der Gesamtwertung der Motorrad-Wertung Rang sechs verteidigt. Der Salzburger KTM-Fahrer verlor am Mittwoch auf dem rund 400 Kilometer langen Tagesabschnitt von und nach Jujuy 6:29 Minuten auf den portugiesischen Tagessieger Paulo Goncalves, der auch die Führung in der Gesamtwertung übernahm.


In der Auto-Wertung blieb Sebastien Loeb klar in Führung. Der neunfache Weltmeister belegte in seinem Peugeot 2008 DKR den dritten Platz. Der Franzose, der zum ersten Mal bei der legendären Rallye dabei ist und die Etappen am Montag und Dienstag gewonnen hatte, kam mit 27 Sekunden Rückstand auf den Etappen-Ersten, seinen Landsmann Stephane Peterhansel, an. Vorjahressieger Nasser Al-Attiyah aus Katar verlor als Vierter auf Loeb weitere viereinhalb Minuten.

Walkner war mit Etappenrang 14 nicht wirklich zufrieden. “Ich habe heute etwas mehr Zeit verloren als geplant. Das Niveau ist aber mittlerweile schon so hoch, dass, wenn du über 400 Kilometer mit nur 97 Prozent fährst, schon etwas Rückstand aufreißt. Die Devise muss jetzt lauten, Schritt für Schritt auf 100 Prozent zu erhöhen und dabei keine Fehler zu machen”, sagte der Salzburger.

In einer Situation am Mittwoch hatte Walkner großes Glück: Der 29-Jährige war auf einer langen Geraden mit 160 km/h unterwegs, als vor ihm zwei Lamas auf die Strecke liefen. Der KTM-Pilot überstand die Gefahr allerdings unversehrt und freute sich über eine leichte Verbesserung seines Gesundheitszustands. “Die Verletzung von Tag zwei spüre ich immer weniger, dafür habe ich die Höhe auf 4.000 Meter heute etwas gemerkt. Körperlich geht es mir aber den Umständen entsprechend gut und ich fühle mich fit.”

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Liefering nach 3:3 gegen LASK weiter ungeschlagen
Der Tabellenführer in der Fußball-Erste-Liga, FC Liefering, ist auch nach der 12. Runde ungeschlagen. Die Salzburger, [...] mehr »
RB Leipzig brach mit 2:1 gegen Augsburg deutschen Ligarekord
Aufsteiger RB Leipzig hat seinen starken Lauf in der deutschen Fußball-Bundesliga fortgesetzt und einen 47 Jahre alten [...] mehr »
Tabellenführer Capitals gewann in Znojmo
Die Vienna Capitals haben ihre Tabellenführung in der Erste Bank Eishockey-Liga behauptet. Die Wiener gewannen am [...] mehr »
Boxer Tyson Fury angeblich positiv auf Kokain getestet
Tyson Fury (28) ist laut mehreren englischen Medienberichten in einer Trainingskontrolle in Lancaster am 22. September [...] mehr »
Box-Champ Fury vor dem Aus: Positiv auf Kokain getestet
Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury steht vor dem Aus: Der britische Boxer wurde offenbar positiv auf Kokain getestet. [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Neue Klage auf Unterlassung gegen Model Gina-Lisa Lohfink

Football: Lady Gaga tritt in Halbzeit der Super Bowl auf

“99 Luftballon” fliegen nach Amerika: Nena geht auf erste US-Tour

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung