Akt.:

"Was haben wir da angerichtet?"

"Was haben wir da angerichtet?"
Wie steht es wirklich um Brangelinas Beziehung? Und wie läuft der Alltag des berühmtesten Star-Paares der Welt mit sechs Kindern? Hier antwortet Angelina Jolie dem Seitenblicke Magazin höchstpersönlich …

Korrektur melden

Übermutter, Filmstar und Sexsymbol – Angelina Jolie ist offenbar die einzige Frau, die all das unter einen Hut bekommt und dabei ganz natürlich wirkt. Wenngleich die 35-Jährige im Gespräch mit uns ein bissi nervös und überanstrengt wirkt.

Seitenblicke: Ständig hören wir von Beziehungskrisen. Müssen wir uns um Sie und Brad Sorgen machen?

Angelina Jolie: Nein, garantiert nicht. (Lacht.) Sie sollten nicht alles glauben, was Sie lesen. Uns geht es blendend. Ich liebe Brad – er ist ein wunderbarer Partner. Ich bin wahnsinnig gern mit ihm zusammen, auch weil wir so viele Sachen gemeinsam haben. Es gibt für uns nichts Wichtigeres als unsere Familie, aber gleichzeitig teilen wir die Lust am Abenteuer.

Aber sechs Kinder sind ganz schön viel für ein Paar …

Ja schon. Manchmal schauen wir uns in dem Chaos schon gegenseitig an und sagen uns: “Mein Gott, was haben wir da nur angerichtet!” Aber ich würde es nie anders haben wollen. Es wäre völlig undenkbar, wenn eines von den Kleinen nicht bei uns wäre. Und vielleicht werden wir uns auch weiteren Nachwuchs zulegen, solange jedes Kind sich gut fühlt.

Und Brad packt bei der Betreuung richtig mit an?

Und ob! Er kümmert sich um alles, und damit meine ich auch die Hausarbeit. Aber genauso versteht er es, mit den Kindern abzuhängen und Spaß zu machen.

Aber wie schaffen Sie das alles? Jeder von Ihnen dreht einen Film nach dem anderen, außerdem engagieren Sie sich für das Flüchtlingshilfswerk der Uno.

Wir wechseln uns einfach ab. Jedes Mal stellen wir uns die Frage: Kann Mami jetzt einen Film machen? Momentan dreht Brad gerade, deshalb bin ich zu Hause und kümmere mich um die Kinder. Wenn ich einen Film mache, dann besuchen sie mich alle. Für meine humanitären Aktivitäten muss ich nur ab und zu verreisen. Aber ich schaffe das nur, weil Brad mich optimal unterstützt. Denn er versteht, dass ich mich auch auf diese Weise verwirklichen muss. Damit werde ich ganz automatisch zu einer noch besseren Mutter.

Das gesamte Interview mit Angelina Jolie lesen Sie im Seitenblicke Magazin 29/10!

(seitenblicke.at/foto:dapd)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Andrej Pejic wirbt für Push-Up BH’s
Dessous Werbung kennt scheinbar kein Geschlecht. Das androgyne Model Andrej Pejic macht jetzt Werbung für Push-Up BH's. mehr »
Pirelli Kalender 2012 voller Ohnmacht, Verzückung, Schwärmerei
Lange haben Sammler aus aller Welt auf die Präsentation des Pirelli Kalender 2012 gewartet. Am Dienstag war es soweit: [...] mehr »
Jennifer Aniston – Ihr Dekolleté sorgt für Schwangerschaftsgerüchte
Ihr "unglaublicher Busen" und die Tatsache, dass Jennifer Aniston auf Alkohol verzichtete, sorgte bei den 'Glamour Women [...] mehr »
Lindsay Lohan nach viereinhalb Stunden aus Knast entlassen
Skandalnudel Lindsay Lohan wurde schon wieder aus dem Gefängnis entlassen. Immerhin saß sie viereinhalb Stunden ihrer [...] mehr »
Lindsay Lohan “checkte” im Gefängnis ein
Lindsay Lohan hat sich letzte Nacht in ein kalifornisches Gefängnis begeben, um ihre 30-tägige Haftstrafe zu beginnen. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Kylie Jenner (20) nach Blitz-Beziehung schwanger?

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung