Akt.:

Werfergranate in Keller in Innsbruck entdeckt

Bei Sanierungsarbeiten im Keller eines Hauses in Innsbruck ist am Mittwoch unter altem Bauschutt eine 25 Zentimeter große Werfergranate französischer Herkunft entdeckt worden.

Der Treibladungssatz der Granate war abgebrannt, teilte die Polizei mit. Die Werfergranate wurde vom Entminungsdienst der Exekutive entsorgt.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Forum Alpbach startete mit “Tiroltag” in 73. Auflage
Mit dem traditionellen "Tiroltag" ist am Sonntagvormittag der offizielle Startschuss für die 73. Auflage des [...] mehr »
87-Jährige stürzte bei Wanderung in Tirol rund 200 Meter ab
Eine 87-jährige Niederösterreicherin ist am Samstag bei einer Wanderung in Neustift im Stubaital (Bezirk [...] mehr »
Tirols FPÖ-Chef präferiert ÖVP als Koalitionspartner im Bund
Tirols FPÖ-Chef Markus Abwerzger präferiert die ÖVP als möglichen Koalitionspartner für die Freiheitlichen nach der [...] mehr »
Juncker will EU-Agrarpolitik gegenüber Afrika überdenken
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will sich in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise genauer ansehen, wo die [...] mehr »
Siege für Salzburg, Austria im EL-Play-off – Altach verlor
Zwei Siege und eine Niederlage haben am Donnerstag die Hinspiele im Fußball-Europa-League-Playoff für die [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Wer hat Lust auf ein Date mit Jennifer Lawrence?

Neymar holt sich MMA-Fighter als neuen Bodyguard

Taylor Swift spendete nach Sieg vor Gericht für guten Zweck

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung