Akt.:

Wertvolle Stradivari in deutschem Zug vergessen

Eine äußerst wertvolle Stradivari hat eine Geigerin in Deutschland im Zug vergessen. Die junge Frau ließ das 2,6 Millionen Dollar (2,4 Millionen Euro) teure Instrument am Dienstag beim Aussteigen aus einem Regionalexpress in Saarbrücken im Gepäckfach liegen, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Doch die Geigerin hatte Glück.


Nachdem sie den Verlust bei der Polizei gemeldet hatte, bekam sie ihre Violine schnell zurück. Die Beamten fanden zunächst heraus, dass der betreffende Wagen an einen Zug in Richtung Mannheim angehängt worden war. Eine Minute vor Abfahrt des Zuges wurde das Instrument gefunden. Nach einer Prüfung der Eigentumsverhältnisse bekam es die Künstlerin zurück – und dürfte mehr als erleichtert gewesen sein. Schließlich handelte es sich bei der 1727 gebauten Geige um eine aus der Werkstatt des italienischen Meisters Antonio Stradivari. Dessen Instrumente sind wegen ihres einmaligen Klangs weltweit begehrt und sehr teuer.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
“Rosetta”-Mission zu Ende: Sonde stürzte planmäßig auf Komet
Mit der Landung auf dem Kometen "Tschuri" setzte die Europäischen Raumfahrtagentur ESA der aufsehenerregenden [...] mehr »
Koffer mit lebendem Baby und Knochen in Hannover gefunden
Grausiger Fund in Hannover: In einer Wohnung in der niedersächsischen Landeshauptstadt ist ein Koffer mit einem [...] mehr »
Mann findet Neugeborenes neben Säuglingsskelett in Koffer
Ein lebendes Baby und das Skelett eines toten Säuglings hat ein Mann nach Behördenangaben in einem Koffer in Hannover [...] mehr »
“Rosetta”-Mission zu Ende: Sonde ist planmäßig auf Komet gestürzt
Der Europäischen Raumfahrtagentur ESA ist das spektakuläre Finale ihrer Weltraum-Mission zur Erforschung eines Kometen [...] mehr »
Riesige Dino-Spuren in mongolischer Gobi-Wüste entdeckt
In der Wüste Gobi in der Mongolei haben Forscher riesige Dinosaurier-Fußabdrücke entdeckt. Wie die Wissenschafter am [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Neue Klage auf Unterlassung gegen Model Gina-Lisa Lohfink

Football: Lady Gaga tritt in Halbzeit der Super Bowl auf

“99 Luftballon” fliegen nach Amerika: Nena geht auf erste US-Tour

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung