Akt.:

Whatsapp-Konkurrent? Amazon plant wohl Messenger “Anytime”

Verdrängt der neue Messenger alles bisher Dagewesene? Verdrängt der neue Messenger alles bisher Dagewesene? - © AP Photo/Patrick Sison /aftvnews.com Screenshot
Amazon plant laut Medienberichten einen Messenger, der alles kann, was sich Smartphone-User nur wünschen. Von Text- und Videochats, Filtern, Foto-Messenger über Spiele und Shoppingmöglichkeiten – Die App soll “Anytime” heißen und Whatsapp oder dem Facebook-Messenger den Kampf ansagen.

Korrektur melden

Wie “aftnews.com” berichtet, hat Amazon eine Kundenumfrage gestartet, um herauszufinden, welche Features sich die User von einem Messenger wünschen. Die App “Anytime” soll nun all das vereinen und sogar Features von sozialen Netzwerken besitzen.

Hauptfunktion soll aber das Versenden von Nachrichten, Sprachnachrichten und Videoanrufen sein. Besonderen Wert solle wohl auch auf die Sicherheit und die Verschlüsselung der Nutzerdaten gelegt werden. Wichtige Nachrichten könnten so “sicher wie Bankdaten” verschlüsselt werden. Da es in “Anytime” auch Möglichkeiten zum Amazon-Shopping geben soll, wäre eine sichere Bedienung natürlich ein Muss.

Keine Handynummern nötig

Das Außergewöhnlich an der App soll sein, dass “Anytime” keine Handynummern brauche, um Freunde hinzuzufügen. Allein mit einem “@” vor dem Name soll jede beliebige Person erreicht werden können. Wie das allerdings möglich ist, oder ob sich die App dazu doch mit einem sozialen Netzwerk verbindet, steht noch in den Sternen.

Auch wie das Konzept genau aussieht und wann die App auf den Markt kommen soll, ist derzeit nicht bekannt. Eine offizielle Bestätigung von Amazon steht noch aus.

(red.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Größter Game Boy der Welt: Student bricht Weltrekord
Ein Student an der Universität Brüssel hat den größten Game Boy der Welt entwickelt und sich damit eine Eintragung [...] mehr »
Nervige Facebook-Freunde einfach stummschalten
Das soziale Netzwerk Facebook testet zur Zeit eine neue "Snooze"-Funktion. Diese macht es möglich Freunde, Seiten und [...] mehr »
Avril Lavigne: “gefährlichster” Promi im Netz
Ex-Pop-Prinzessin Avril Lavigne hat Amy Schumer als gefährlichsten Promi im Netz abgelöst. US-Softwarehersteller [...] mehr »
Darknet: Onlineshops für Drogen und Waffen – Aber auch “gute” Seiten
Das Darknet ist Terra incognita - "es ist unbekanntes, digitales Land". So schreibt der deutsche Autor Stefan Mey in [...] mehr »
:-) 35 Jahre Smiley – Mehr als nur ein Zeichen
Heute vor genau 35 Jahren wurde die Kommunikationswelt revolutioniert: Der Smiley erschien auf der Bildfläche der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

In Zürich: Rolling Stones-Ikone Keith Richards schwingt die Österreich Fahne

BH-Panne von Jennifer Lopez auf dem Red Carpet!

Bittere Tränen: Sarah Lombardi weint im TV

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung