Akt.:

Wie wichtig ist der Geschlechtsverkehr in einer Beziehung?

Wie wichtig ist der Geschlechtsverkehr in einer Beziehung?
Als ich mir gedacht habe, dieses Material zu schreiben, habe ich mich an ein Gespräch erinnert, das ich vor langer Zeit auf einer Silvesterfeier mit einigen Freunden hatte. Es war fast Morgen und alle hatten Lust “interessante” Diskussionen zu führen. Und wie die Diskussionen über Sex immer die interessantesten sind, sind wir zum Thema “Wie wichtig ist der Geschlechtsverkehr in einer Beziehung?” angelangt.

 (1 Kommentar)

Korrektur melden

Die Meinungen waren verschieden; in unserer Gruppe gibt es ein Paar, das heiraten wollte und es behauptete mit Überzeugung, dass der Sex sehr wichtig in einer Beziehung ist; seine Gewichtigkeit sei von 90%. Diese Schlussfolgerung wurde auch von einem verheirateten Paar unterstützt.

Aber ich fragte mich: wie ist es denn mit der Liebe, Kommunikation, dem Verständnis oder Vertrauen? Nehmen sie nur 10% der Gewichtigkeit ein? Nur so wenig? Ist die minütige Fleischeslust wichtiger als die Kommunikation?

Wenn man eine Beziehung hat, in welcher der Sex die Wichtigkeit von 90% einnimmt, dann ist, meiner Meinung nach, die Rede von einer Sexbeziehung. Es gibt viele solcher Fälle, meistens wenn die beiden sich gegenüber keine Pflichten haben, in welchen der Sex das Bindemittel ist und die Kommunikation keinen Sinn hat.

Diese Art von Beziehungen können zum nächsten Niveau übergehen, tiefer werden, in welcher die Liebesgefühle und die Kommunikation erscheinen, so dass es ein Gleichgewicht der Prioritäten im Rahmen der Beziehung gibt. Aber kannst du jemanden nur wegen der sexuellen Gelüste lieben?

Sex festigt Bindung

Es ist wahr, dass der Sex die Bindung zwischen den beiden Partnern noch mehr festigen kann aber zuerst muss man die Basis der Beziehung gründen, die sich auf tiefe Gefühle, Verständnis, Respekt und andere wichtige Bestandteile stützt. Der Sex ist eine Sache, die zwischen zwei Personen geschieht, die sich lieben, oder die den Sex lieben.

Es gibt viele Personen, die eine langdauernde Beziehung aufgrund der sexuellen Inkompatibilität aufgeben; obwohl sie gegen die Inkompatibilität kämpfen, kann es vorkommen, dass die sexuelle Lust wichtiger als die Liebe ist.

Wenn es keine Attraktion und keinen Sexwunsch mehr gibt, wird die Beziehung daran leiden. Damit ein Partner sexuelle Befriedigung nicht anderswo sucht, musst du das Feuer der gegenseitigen Attraktion erhalten.

Feuer lässt nach gewisser Zeit nach

Es ist normal, dass die Attraktion zwischen den beiden Partnern nach einer längeren Zeitspanne ruhiger wird. Denk an unsere Eltern und Großeltern, die seit 20-30 Jahren zusammen sind und deren Beziehung immer noch besteht. In diesen glücklichen Fällen sind der Respekt und die Kommunikation die Stärken der Beziehungen.

Fragen, Fragen, Fragen

Vor langer Zeit, wenn sich zwei Personen liebten, haben sie bis zur Hochzeit gewartet, bis sie Sex hatten. Gibt es noch solche Fälle? Gibt es noch “altmodische” Frauen/Männer, die die Jungfräulichkeit in der Hochzeitsnacht verlieren? Eigentlich ist diese Sache gar nicht so schlecht. Was aber, wenn du heiratest und bemerkst, dass du mit deinem Ehemann nicht sexuell kompatibel bist? Wäre es besser gewesen, Sex vor der Ehe zu machen?

In der ersten Nacht sind wir nicht kompatibel; wir brauchen Zeit, uns gegenseitig “kennenzulernen”, zu erfahren was und wie es ein jeder mag. Die Lust kommt zugleich mit dem “Appetit für den anderen”. Wer erzählt, dass er schon beim ersten Mal “Professor” war, der lügt! Auch der Sex fordert Erfahrung und Dokumentation.

Es hängt von der Wahl, Vorstellung und der sexuellen Erziehung aus der Familie und den moralischen Werten eines jeden ab; der voreheliche Sex bestreitet nicht die Lehren Jesus sondern die kirchlichen Dogmen.

Also, wie wichtig ist der Sex in einer Beziehung?

Wenn wir in Prozenten reden, glaube ich, dass 50% genügen, der Rest wird von anderen wichtigen Sachen eingenommen, genau so wichtig die Liebe zwischen den beiden, die Kommunikation, der gegenseitige Respekt, das Verständnis, die Akzeptanz der Defekte usw. All diese bilden ein Ganzes und sie müssen immer auf der Prioritätsliste eines Paares sein.

Der Sex, als Paaraktivität, stellt einen physischen Ausdruck für das, was du fühlst, dar. Er ist wichtig, aber vergiss nicht, dass du nicht der Sklave der Lust werden darfst. Der Sex ist der Bestandteil, der eine Beziehung vervollständigt, nicht erfüllt

powered by Hippocrates Forum - www.hippocratesforum.de



Kommentare 1

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel

Mehr auf austria.com
Baukalender 2015: Frenkie Schinkels als Cover-Model
Am Donnerstag wurde in der Box der 6. Baukalender präsentiert. In sexy Posen schmissen sich nicht nur schöne Models, [...] mehr »
Playboy: Bachelor-Siegerinnen als Cover-Models im November
Playboy traf die drei Bachelor-Siegerinnen zu intimen Fotoshootings. Auch beim Interview zeigten sich die drei [...] mehr »
Miss Austria Ena Kadic im neuen Akt-Kalender von Manfred Baumann
Ab sofort ist der neue Fine Nude Art Kalender des Starfotografen Manfred Baumann erhältlich. Als Model posierte auch [...] mehr »
Jungbauernkalender 2015: “Hautnah und natürlich”
Am Donnerstag präsentierten die 25 Models den Kultkalender in der Bergstation Tirol in Wien. Unter dem Motto "Hautnah [...] mehr »
Tuning-Schönheit trifft afrikanische Wildnis: Der Miss Tuning Kalender 2015
Rallye-Autos, Giraffen und heiße Kurven: Das erwartet die Freunde schöner Frauen und cooler Karren ab heute auf den 13 [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Crazy Horse-Show von Conchita Wurst: Erste Einblicke in Event

Ein Halleluja zu Bud Spencers 85. Geburtstag

US-Schauspieler Will Arnett lästert über “Wetten, dass…?”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung