Akt.:

“Wien Modern” rückt wieder Neue Musik in den Fokus

Peter Eötvös im Zentrum von "Wien Modern" Peter Eötvös im Zentrum von "Wien Modern"
Ab Donnerstagabend rückt die Wiener Klassikszene wieder für drei Wochen die Neue Musik in den Fokus: Das Festival “Wien Modern” eröffnet im Konzerthaus seine 26. Ausgabe. Bis 15. November sind dann an verschiedenen Standorten neue und neueste Werke zeitgenössischer Komponisten zu hören. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem ungarischen Tondichter Peter Eötvös.


Dessen Werke stehen sowohl beim Eröffnungs- als auch beim Abschlusskonzert auf dem Programm. Als Höhepunkt wird am Freitag seine Oper “Paradies Reloaded (Lilith)” im Museumsquartier uraufgeführt.

Daneben legt Wien Modern heuer ein Augenmerk auf die Bewegung. Neben zahlreichen Performances und Tanzprojekten ist am 7. November ein “Tanzabend für Fortgeschrittene” angesetzt. Dabei mutiert der Große Saal des Konzerthauses zum Ballsaal, in dem die Werke lebender Komponisten zum Schwingen des Tanzbeins einladen.

Im Laufe des Festivals präsentiert überdies Bernd Richard Deutsch als Gewinner des Erste Bank Kompositionspreises sein Werk “Dr. Futurity”, während die Ernst von Siemens Musikstiftung ihr 40-jähriges Bestehen mit dem Jubiläumskonzert von Beat Furrers “Fama. Hörtheater für ein Klanggebäude, großes Ensemble, acht Stimmen und eine Schauspielerin” feiert.

INFO:

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Seefestspiele Mörbisch: Gerüchte zu Pichowetz-Klage “absurd”
Die Seefestspiele Mörbisch haben am Montag bekannt gewordene Gerüchte dementiert, wonach Gerald Pichowetz bei seiner [...] mehr »
Ehrenkreuz für Spera: “Zeitgeschehen das Gesicht geliehen”
Im Kreise zahlreicher Freunde und Kollegen wurde Danielle Spera, Direktorin des Jüdischen Museums Wien, am Montag mit [...] mehr »
Pro und Contra der Kulturschaffenden zur neuen Regierung
Das Kultur-Kapitel des Regierungsprogramms der neuen ÖVP-FPÖ-Koalition beurteilen viele Kulturschaffende wie [...] mehr »
Franzose und Ehefrau nach Kunstaktion in China festgenommen
Nach einer gewagten Kunstaktion in China zum Gedenken an den in Haft gestorbenen chinesischen Friedensnobelpreisträger [...] mehr »
Waltraut Cooper mit Friedensbotschaft auf Linzer AEC-Fassade
Die Linzer Künstlerin Waltraut Cooper hat zu ihrem 80. Geburtstag am Donnerstag eine künstlerische Friedensbotschaft [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Amina Dagi trifft Hollywood-Star Adrien Brody

Das Gewinnerlied von “The Voice of Germany 2017” Natia Todua

Video: Darum könnte die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle verschoben werden

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung