Akt.:

Wien: Polizist bei Kontrolle von Motorradfahrer niedergefahren

Der Polizist wurde von einem Motorradfahrer niedergefahren. Der Polizist wurde von einem Motorradfahrer niedergefahren. - © APA/Helmut Fohringer
Weil sich ein erst 16-jähriger Motorradfahrer am Donnerstagnachmittag im 21. Bezirk einer Kontrolle entziehen wollte, fuhr er den Polizisten nieder. Täter und Opfer wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Korrektur melden

Ein 52 Jahre alter Polizist ist am Donnerstagnachmittag bei einer Verkehrskontrolle in Wien-Floridsdorf schwer verletzt worden. Laut Polizeisprecher Roman Hahslinger wollte der Beamte in der Rußbergstraße in Strebersdorf den Biker um 17:50 Uhr anhalten. Der Motorradfahrer entzog sich der Anhaltung und fuhr dem Beamten hinein , schilderte Hahslinger der APA die Geschehnisse.

Der Polizist, der offenbar auf einer normalen Streife unterwegs war, erlitt schwere Kopfverletzungen. Der Motorradfahrer kam an der Kreuzung Rußbergstraße – Strebersdorfer Straße zu Sturz und wurde ebenfalls in ein Spital eingeliefert. Über den Grad seiner Verletzungen war zunächst nichts bekannt.

Motorradfahrer erst 16 Jahre alt

Bei dem Motorradlenker handelt es sich laut Hahslinger um einen erst 16 Jahre alten Burschen aus Floridsdorf. Er war mit einer Yamaha R1 – einem nach Angaben des Herstellers 200 PS starken Supersport-Motorrad – unterwegs.

Der Motorradfahrer war zunächst der Besatzung des Streifenwagens “Ulrich 2” in der Jedleseer Straße aufgefallen. Die Polizisten versuchten, ihn anzuhalten, aber der junge Mann brauste davon. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und forderten über Funk Verstärkung an. Die Jagd ging über die Prager Straße bis nach Strebersdorf, wo der 52-jährige Polizist in der Nähe der Lehranstalt der Schulbrüder zur Schulwegsicherung eingeteilt war.

Er versuchte, den Biker in der Rußbergstraße an der Ecke Strebersdorfer Straße anzuhalten, und stellte sich dazu auf die Fahrbahn. Der 16-Jährige stieß ihn nieder, kam dabei aber auch selbst zu Sturz. Mit schweren Kopfverletzungen wurde der Polizist vom Rettungshubschrauber Christophorus 9 abtransportiert. Ein Wagen der Wiener Berufsrettung brachte auch den 16-Jährigen weg.

>> Alle Meldungen aus Wien

(APA, Red.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Mann beschmierte Polizeistation in Wien-Marialf mit Lackstift: Anzeige
Am Samstag, den 21. Oktober, um 03.00 Uhr in der Früh beobachteten Polizisten einen Mann dabei, wie er die Hauswand der [...] mehr »
Frau hielt 30 Tauben und fünf Enten in einer Wohnung in Wien-Floridsdorf
Ein Fall von Tierquälerei führte am Sonntag zu einem Polizeieinsatz in Wien-Floridsdorf. Eine 53-jährige Frau hielt [...] mehr »
19-Jähriger brach Zeitungskassen im 1. Bezirk auf: Festnahme
Ein 19-Jähriger brach am Sonntag, den 22. Oktober die Geldbehälter von Zeitungskassen im 1. Wiener Bezirk auf. Die [...] mehr »
Streit wegen zu lauter Musik in Wien-Leopoldstadt führte zu Messerattacke
Ein Streit zwischen zwei Männern in einer Wohnung in der Rembrandtstraße im 2. Wiener Bezirk endete mit einer [...] mehr »
Schuss bei WEGA-Einsatz: 34-Jähriger attackiert Polizisten in Margareten mit Messer
Am Sonntagnachmittag kam es in Wien-Margareten zu einem Polizeieinsatz, der massiv aus dem Ruder lief. Was als [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Justin Bieber schockt mit riesigem Bauch-Tattoo

Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz als Dragqueen

Helene Fischer lässt für Musikvideo die Hüllen fallen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung