Akt.:

Wien verschärft Tierhaltegesetz: Mindeststrafe von 1.000 Euro

Das Tierhaltegesetz in Wien wird verschärft Das Tierhaltegesetz in Wien wird verschärft - © Pixabay (Sujet)
Im Rahmen der Wiener Landtagssitzung am Donnerstag wurde eine Verschärfung des Tierhaltegesetzes beschlossen. Dabei ist unter anderem eine Einführung einer Mindeststrafe von 1.000 Euro vorgesehen, wenn das Tierhalteverbot verletzt wird.

Auch wenn jemand züchtet, um Rassen scharf zu machen oder gefährliche Wildtiere hält, sind künftig mindestens 1.000 Euro zu bezahlen.

Mindeststrafe von 1.000 Euro: Wien verschärft Tierhaltegesetz

“Solche Delikte sind keine Kleinigkeit und müssen daher auch entsprechend geahndet werden, um abschreckende Wirkung zu erzielen und die Tiere zu schützen”, betonte die zuständige Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) in einer Aussendung. Ein Tierhalteverbot wird bei schwerwiegenden oder wiederholten Verstößen verhängt, etwa wenn ein Halter gegen behördliche Auflagen wie die vorgeschriebene Leinen- und Beißkorbpflicht verstößt oder wenn er seinen Liebling so hält, dass Gefahr für Mensch oder Tier besteht. Auch bei sogenannten “animal hoarding”-Fällen (zwanghaftes Sammeln von Tieren, Anm.) kann es zur Anwendung kommen.

Vermittlung von abgenommenen Tieren soll beschleunigt werden

Mit dem neuen Gesetz soll auch die Vermittlung von abgenommenen Tieren beschleunigt werden. Bisher mussten langwierige Strafverfahren abgewartet werden, bis das Tier rechtlich als “verfallen” erklärt werden und an einen neuen Halter weitervermittelt werden konnte. Künftig soll in schwerwiegenden Fällen eine Rückgabe an den straffälligen Besitzer nicht mehr möglich sein und das Tier somit rasch weitervermittelt werden können.

(APA/Red.)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Polizisten retten ausgesetzte Katze nahe der Jubiläumswarte in Wien-Ottakring
Am Donnerstag wurden zwei Wiener Polizisten, die sich in Ottakring gerade auf Streife befanden, unverhofft zu [...] mehr »
Eine Katze auf ein Baby vorbereiten: Tipps zur guten Gewöhnung von Anfang an
Sobald man weiß, dass ein Baby unterwegs ist, bereitet man sich und die Familie auf die bevorstehenden Veränderungen [...] mehr »
Hündin mit drei Babys ausgesetzt: Hundemutter dank Passantin rasch gerettet
Erfreuliche Nachrichten aus dem Wiener Tierschutzverein: Jene Hundemutter, die gemeinsam mit ihren Welpen vor dem WTV [...] mehr »
Neugierige Pinguine an Bord!
Australische Antarktis-Forscher bekamen Besuch auf ihrem Schlauchboot. mehr »
Drei Welpen beim WTV ausgesetzt – Hundemutter spurlos verschwunden
In Vösendorf spielt sich seit Mittwochabend nach Angaben des Wiener Tierschutzvereins ein "Tierdrama" ab: Gegen 22:00 [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Sex-Bachelor” Daniel Völz? Endlich äußert er sich selbst

In Kitzbühel regierte der “Weißwurstinator”

Dschungelcamp 2018 – Tag 1: Aufeinandertreffen schillernder Persönlichkeiten

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung