Akt.:

Wiesberger nach Erfolg in Irland zu US Golf-Open eingeladen

Wiesberger hat in Irland wieder aufgezeigt Wiesberger hat in Irland wieder aufgezeigt
Der starke zweite Platz bei den Irish Open hat Golfer Bernd Wiesberger nicht nur einen Vorstoß in der Weltrangliste auf Platz 37 sondern auch eine definitive Einladung zu den US Open gebracht. Unmittelbar nach seinem Heimauftritt bei den Lyoness Open wird Österreichs Nummer eins damit ab 18. Juni auch beim zweiten Saison-Major nach dem US Masters aufteen.

Korrektur melden


Den herausfordernden Monat startet Wiesberger aber schon kommende Woche in Atzenbrugg, wo er versucht, mit den Lyoness Open das große Heim-Turnier zum zweiten Mal nach 2012 zu gewinnen. Die Form würde passen, denn nach der enttäuschenden Leistung bei der BMW PGA Championship in Wentworth ist dank eines intensiven Kurzspiel-Trainings mit Coach Damian Taylor die Trendwende zur rechten Zeit gekommen. In Nordirland musste sich der Oberwarter erst im Stechen geschlagen geben und holte nach den Malaysian Open einen weiteren zweiten Platz in diesem Jahr.

Nur der dritte Titel auf der Europa-Tour wollte neuerlich nicht gelingen. “Es war ein harter Kampf bei extremen Bedingungen die gesamte Woche über. Ich bin sehr froh über die Entwicklung, die mein Spiel genommen hat”, sagte Wiesberger über Irland. “Leider hat es am Schluss knapp nicht zum Sieg gereicht. Ich dachte aber auch vor der Finalrunde nicht, dass zwei unter Par das Winning Score werden würde”, sagte der Reiters Pro.

Als Nummer 37 der Welt ist Wiesbergers Start bei den von der USGA ausgerichteten und mit 9 Mio. Dollar dotierten US Open kein Problem, die Reise dorthin wird freilich anstrengend. Gespielt wird nämlich in Chambers Bay in der Nähe von Seattle an der Pazifik-Küste der USA und wie in Irland auf einem Links-Kurs. Unmittelbar danach geht es zurück nach Europa zu den BMW International Open in München, danach folgen die Open de France in Paris. Für dieses Monsterprogramm muss sich Wiesberger die Kräfte also gut einteilen.

Bernd Wiesberger stellte als 37. fast seine Karriere-Bestleistung ein. Der Österreicher war Anfang Februar die Nummer 36. Im Race to Dubai 2015 hat der Burgenländer schon jetzt die Ein-Million-Euro-Grenze übertroffen und ist Fünfter.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Sion-Präsident schlug TV-Experten Fringer ins Gesicht
Sions Präsident Christian Constantin hat sich nach dem 2:1-Erfolg seiner Mannschaft in der Schweizer [...] mehr »
Capitals bauten mit Rekordsieg Tabellenführung aus
Die Vienna Capitals haben mit dem saisonübergreifend 18. Sieg in Serie einen neuen Rekord in der Erste Bank Eishockey [...] mehr »
Salzburg mit Mühe im Cup-Achtelfinale – 3:1 n.V. gegen Bruck
Red Bull Salzburg hat am Donnerstag nur mit großer Mühe das Achtelfinale des österreichischen Fußball-Cups erreicht. [...] mehr »
Fegerl und Gardos bei Austrian Open im Achtelfinale
Mit Stefan Fegerl und Robert Gardos haben es bei den Austrian Open in Linz zwei der vier in Runde eins angetretenen [...] mehr »
Diego Costa wechselt im Jänner von Chelsea zu Atletico
Diego Costa kehrt wie erwartet im Jänner von Chelsea zu Atletico Madrid zurück. Die beiden Fußball-Clubs bestätigten [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

In Zürich: Rolling Stones-Ikone Keith Richards schwingt die Österreich Fahne

BH-Panne von Jennifer Lopez auf dem Red Carpet!

Bittere Tränen: Sarah Lombardi weint im TV

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung