Akt.:

Wiesberger vergab Sieg in Kuala Lumpur

Wiesberger um einen Schlag abgefangen Wiesberger um einen Schlag abgefangen
Mit Platz zwei bei den mit drei Mio. Dollar dotierten Malaysian Open hat Golf-Ass Bernd Wiesberger zwar ein weiteres Topresultat geliefert, aber die große Chance auf seinen dritten European-Tour-Triumph vergeben. In Führung liegend spielte der Burgenländer am Sonntag in Kuala Lumpur eine mäßige Schlussrunde und wurde schließlich noch vom Inder Anirban Lahiri um einen Schlag abgefangen.

Korrektur melden


Der 29-Jährige, der zuletzt 2012 auf der European Tour gesiegt hatte, unterstrich aber einmal mehr seine Hochform. Zuletzt hat er mit einer Serie von Spitzenplätzen in Abu Dhabi (6.), Katar (3.) und Dubai (4.) aufgezeigt und war am Montag als erster Österreicher erstmals unter den Top-50 der Welt aufgeschienen – vor US-Star Tiger Woods. Nach dem neuerlichen Topresultat in Kuala Lumpur rückt nun auch die Teilnahme an Major-Turnieren wie dem US-Masters im April in greifbare Reichweite. Dafür ist Ende März ein Platz unter den besten 50 der Weltrangliste nötig.

Auf Facebook gab sich Wiesberger am Sonntag selbstkritisch und erfreut zugleich: “Enttäuschend, dass ich heute meine schlechteste Runde in den vergangenen vier Wochen gespielt habe. Es war heute nicht gut genug. Dennoch waren es großartige vier Wochen. Gratulation an Anirban für eine starke Runde heute!”

Wiesberger, der seine 63er-Traumrunde vom Vortag nicht wiederholen konnte, war mit zwei Schlägen Vorsprung auf den Spanier Alejandro Canizares bzw. drei auf die beiden Engländer Lee Westwood und Paul Waring gestartet. Doch wie schon in Doha reichte die Führung nach drei Runden nicht.

Zwar startete er mit zwei Birdies denkbar gut, danach bremsten ihn ein Wasserball und das folgende Doppelbogey aber ein. Auf den zweiten neun Löchern musste er drei Bogeys hinnehmen, am finalen Loch fehlten beim Putt nur wenige Zentimeter, um ins Stechen zu kommen. Schließlich beendete er die Runde mit zwei über Par. Premierensieger Lahiri, der am Samstag nur 62 Strokes benötigt hatte, rollte das Feld quasi von hinten auf. Waring und Canizares teilten sich schließlich Rang drei.

Wiesberger trauerte der vergebenen Siegchance nach. “Es ist natürlich ärgerlich, am Ende einen Schlag hinten zu sein. Ab der fünf habe ich kein gutes Golf gespielt und dafür die Rechnung bekommen. Ich habe mich heute selbst geschlagen”, erklärte Österreichs Golf-Ass. “Als ich den Tag gestartet habe, habe ich natürlich gehofft, dass ich mit einem Sieg heimfahren kann.”

Mit dem Jahr 2015 könne er bisher aber vollauf zufrieden sein. “Es waren großartige Wochen, das beste Golf, das ich je gespielt habe. Von dem her, muss ich auf jedem Fall zufrieden sein, auch wenn es unmittelbar jetzt relativ hart ist”, bilanzierte Wiesberger. “Positiv ist sicher, dass ich hoffentlich das Masters abgesichert habe. Das war natürlich ein Ziel.”



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Gelb-Rot für Neymar: Cavani verhinderte 1. Paris-Niederlage
Edinson Cavani hat am Sonntag mit seinem späten Treffer die Erfolgsserie von Bayern-Bezwinger Paris Saint-Germain [...] mehr »
Hamilton nach Austin-Sieg noch deutlicher auf Titelkurs
Fast erwartungsgemäß hat Lewis Hamilton den USA-Grand-Prix der Formel 1 in Austin gewonnen. Der Mercedes-Pilot feierte [...] mehr »
Khedira-Dreierpack verhalf Juventus zu 6:2-Sieg in Udine
Dank eines Tor-Dreierpacks von Sami Khedira ist Juventus Turin wieder näher an das Spitzenduo in der italienischen [...] mehr »
Real Madrid besiegte Eibar ungefährdet 3:0
Real Madrid bleibt seit über einem Monat in Pflichtspielen unbesiegt. Die Königlichen erledigten am Sonntagabend in [...] mehr »
Vienna Capitals verlieren gegen VSV im Penaltyschießen
Die Vienna Capitals mussten nach 25 Siegen in Folge ihre erste Niederlage hinnehmen. Beim Villacher SV unterlag die [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Chrissy Teigen lässt ihre blanken Brüste zu Wort kommen

Unglaublich: Diese Promis waren schon obdachlos!

Heidi Klums Halloween-Party: So verkleiden sich ihre Gäste

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung