Akt.:

Wilfan appeliert an die Lustenauer Fans: “Kommt in die Halle”

Wilfan appeliert an die Lustenauer Fans: “Kommt in die Halle” © Reinhard König
Am vergangenen Mittwoch gewann der EHC Alge Elastic Lustenau das Auswärtsspiel in Jesenice mit 3:2 und verlängerte somit die Viertel Final Serie im Rahmen der Sky Alps Hockey-League.

Korrektur melden

Dabei feuerten rund 4.000 Slowenen das Heimteam an. Auf eine ähnliche Zuschauerkulisse hofft das Team rund um Lustenaus Kapitän Max Wilfan beim wichtigen Spiel am Samstag um 19.30 Uhr in der Rheinhalle Lustenau und appelliert an die Fans: „Kommt in die Rheinhalle Lustenau und unterstützt uns in diesem wichtigen Spiel – wir brauchen euch!“

Im wahrsten Sinne des Wortes in letzter Sekunde entschieden Lustenaus Cracks das Spiel am vergangenen Mittwoch gegen Jesenice. Genau 2,2 Sekunden vor Spielende erzielte Philipp Winzig den 3:2 Siegestreffer für Lustenau. Mit diesem Sieg konnten die EHC Cracks den ersten Matchball für die Slowenen abwenden und für die bevorstehende Partie in Lustenau sehr viel Selbstvertrauen und Energie tanken. Ihrerseits können die Lustenauer in der Serie ausgleichen, ein fünftes und entscheidendes Spiel erzwingen und die Slowenen somit nochmals ordentlich unter Druck setzen.

Das Momentum in dieser Serie ist nach dem Auswärtssieg auf der Seite der Lustenauer. Schwer zu verkraften für die Slowenen ist wohl die Tatsache, dass der Siegestreffer für Lustenau genau 2,2 Sekunden vor Spielende fiel. Coach Gerald Ressmann zeigte sich nach der Rückkehr ins Ländle sehr zufrieden mit der Einstellung seiner Cracks und lobte vor allem den Einsatzwillen und den Glauben an sich selbst. „In den bisherigen drei Spielen in der Serie waren wir nie die schlechtere Mannschaft. Kleinigkeiten entschieden über Sieg oder Niederlage. Auch in Jesenice trat das Team sehr kompakt und mit Siegeswillen an. Es waren wieder genau diese Kleinigkeiten, die uns einen 0:2 Rückstand bescherten.

Doch das Team zeigte sehr viel Moral. Der Glaube an einen Sieg sowie der Einsatzwille wurden im letzten Spielabschnitt mit drei Treffern und schlussendlich dem Sieg belohnt. Ich freu mich sehr für die Jungs und bin mir sicher, dass wir auch am Samstag Abend ein tolles Eishockey-Match sehen werden. Wir dürfen nur von Wechsel zu Wechsel denken und müssen auf dem Eis in den wichtigen Momenten die richtigen Entscheidungen treffen. Gemeinsam mit dem Lustenauer Publikum, das unser Team hoffentlich von der ersten Minute an lautstark unterstützt, wollen wir den Ausgleich in der Serie schaffen und ein fünftes und entscheidendes Spiel in Jesenice erzwingen“, so Lustenaus Coach Gerald Ressmann.

EHC Alge Elastic Lustenau : HDD Jesenice

Samstag, 11. März 2017, 19.30 Uhr, Rheinhalle Lustenau

Schiedsrichter: Daniel Gamper, Andrea Moschen, Nicola Basso, Michael Krausz



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Teamchef Bader will Österreich zu echter A-Nation machen
Die Rückkehr in die A-Gruppe ist Österreichs Eishockey-Nationalteam mit einer 11:0-Gala gegen Polen eindrucksvoll [...] mehr »
Edmonton gewann im NHL-Play-off zweites Spiel in Anaheim
Die Edmonton Oilers haben im Conference-Halbfinale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL auch Spiel zwei gewonnen. [...] mehr »
ÖEHV-Team kehrt mit 11:0 gegen Polen in die A-WM zurück
In beeindruckender Manier hat Österreichs Eishockey-Nationalteam nach zwei Jahren Zweitklassigkeit die Rückkehr unter [...] mehr »
NY Rangers verloren mit Grabner in Ottawa mit 1:2
Die New York Rangers haben mit dem Villacher Stürmer Michael Grabner den Start ins Conference-Halbfinale der [...] mehr »
Österreich nach 5:0 gegen Südkorea auf Aufstiegskurs
Österreichs Eishockey-Nationalteam steht vor der Rückkehr in die A-WM. Die ÖEHV-Auswahl überzeugte am Donnerstag bei [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Malcolm Mittendrin”-Star: So sieht Jane Kaczmarek heute aus!

Eishockey-Team sang alte Bundeshymne: Andreas Gabalier freut sich auf Facebook

Fieses Selfie: Dieses Foto von “TBBT”-Star Mayim Bialik gefällt Kaley Cuoco bestimmt nicht

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung